Technische Universität Berlin
Footbridge Conference 2017

Die in­ter­na­tio­na­le Kon­fe­renz „Foot­bridge“ or­ga­ni­siert von der Lei­tung des Fach­ge­bie­tes Ent­wer­fen und Kon­stru­ie­ren - Mas­siv­bau der TU Ber­lin, lädt Brü­cken­bau­er aus al­ler Welt ein, ihre Sicht­wei­sen und Ide­en aus­zu­tau­schen und von­ein­an­der zu ler­nen. Mit „Tell a Sto­ry“ wur­den die Kon­fe­renz­teil­neh­mer auf­ge­for­dert ihre Ge­dan­ken zu Fuß­gän­ger­brü­cken ein­zu­rei­chen. Die zahl­rei­chen „Sto­ries“ wur­den im Kon­fe­renz­re­a­der ver­öf­fent­licht. Mo­ni­teurs hat ein kom­plett neu­es Er­schei­nungs­bild ent­wor­fen, wel­ches in di­gi­ta­len und ana­lo­gen In­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wie Bridge Fin­der App, Web­site, Pla­ka­te, Pro­gramm­heft und We­ge­leit­sys­tem für die 6. Kon­fe­renz um­ge­setzt wur­de.

Foot­bridge 2017

Cor­po­ra­te De­sign
Web­de­sign

Ber­lin 2017

Auf­trag­ge­ber

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin

Großflächige Banner mit den Keyvisuals

In einem von Moniteurs gestalteten Buch, wurden die 76 auf der Konferenz präsentierten Entwurfsbeiträge, für Fußgängerbrücken an sechs Berliner Orten, im Jovis Verlag veröffentlicht.

Die Sammlung von 73 ausgewählten Brückenentwürfen wurde auch in der Microsite „Bridge-Finder“ abgebildet und beschrieben.