15.6.2022

Airport Wayfinding Vortrag

Heike Nehl und Sibylle Schlaich in London bei SDS

Die „Sign De­sign So­cie­ty“ in Lon­don rich­tet sich an alle, die sich für In­for­ma­ti­ons- und Gra­fik­de­sign in Ge­bäu­den und öf­fent­li­chen Räu­men in­ter­es­sie­ren. Re­gel­mä­ßig wer­den Vor­trä­ge zu dem The­ma für Mit­glie­der und In­ter­es­sier­te an­ge­bo­ten. Am 30. Juni ge­hen Hei­ke Nehl und Si­byl­le Schlaich mit ih­rem Buch auf die Rei­se nach Lon­don und stel­len ihre Ar­beit vor.
Zum Event
15.6.2022

Airport Wayfinding gewinnt Award

Unser Buch vom SEGD ausgezeichnet!

Die „So­cie­ty for Ex­pe­ri­en­ti­al Gra­phic De­sign“ zeich­net seit 1987 mit dem SEGD Glo­bal De­sign Award De­si­gnar­bei­ten aus, die Men­schen mit Or­ten ver­bin­den, in­dem sie gute Ori­en­tie­rung und po­si­ti­ve Er­fah­rung im öf­fent­li­chen Raum bie­ten. In die­sem Jahr ge­winnt Mo­ni­teurs den Preis für das Buch Air­port Way­fin­ding. Wir freu­en uns sehr!
SEGD Glo­bal De­sign Award 2022
23.5.2022

Sustainable Reset

Moniteurs auf der Smart Airport Konferenz in Wien

Die In­ter­na­tio­na­le Flug­ha­fen- und Luft­fahrt Kon­fe­renz „SMART-Air­port Ci­ties & Re­gi­ons“ be­schäf­tigt sich mit der Fra­ge, wie ein nach­hal­ti­ger Neu­start für Flug­hä­fen mög­lich ist. Mo­ni­teurs ist auf der Mes­se ver­tre­ten und Si­byl­le Schlaich spricht über „Air­port Way­fin­ding, an es­sen­ti­al tool for trans­for­ma­ti­on“ in der Ses­si­on „De­sign & De­ve­lop­ment, a sustainable re­set for air­ports“. 
Zur Website
5.5.2022

Brandneuer Kunstraum in Prag

Moniteurs gestaltet Besucherleitsystem

Die neue Kunst­hal­le Pra­ha be­lebt ein ehe­ma­li­ges Um­spann­werk im his­to­ri­schen Zen­trum von Prag. Das Ge­bäu­de wur­de größ­ten­teils ent­kernt und neu aus­ge­baut. Tei­le des Be­stan­des sind er­hal­ten und es en­stand ein span­nen­des Raum­er­leb­nis mit vie­len Zwi­schen­ebe­nen, Aus­bli­cken und Aus­trit­ten für die Be­su­cherinnen und Besucher. Eine kom­ple­xe Auf­ga­be für Mo­ni­teurs. Wir ha­ben uns der Her­aus­for­de­rung ger­ne ge­stellt. Die Kunst­hal­le öff­ne­te ihre Tore im Früh­jahr.
2.5.2022

Der BER wächst …

Moniteurs schafft weiter Orientierung

Das Ter­mi­nal­ge­bäu­de T2 wur­de er­öff­net und er­wei­tert die Ka­pa­zi­tät des BER um sechs Mil­lio­nen Pas­sa­gie­re pro Jahr und kann in Spit­zen­stun­den rund 2.000 Pas­sa­gie­re ab­fer­ti­gen. Es ist das schnellst er­rich­te­te Ter­mi­nal­pro­jekt Deutsch­lands. Mo­ni­teurs, Flug­ha­fen­leit­sys­tem er­fah­ren, ar­bei­te­te mit. Ar­chi­tek­to­nisch steht die Funk­tio­na­li­tät im Vor­der­grund und ließ ei­nen an­de­ren Um­gang mit der Ge­stal­tung der Ori­en­tie­rung zu.
20.4.2022

Neun essbare Pflanzen auf den Tisch

Engagement für eine gute Sache

„Saat­kul­tur“ ist ein Non-Pro­fit-Pro­jekt, das mit­tels Bio­saat­gut-Tü­ten Spen­den für hu­ma­ni­tä­re Hil­fe ge­ne­rie­ren soll. Ins Le­ben ge­ru­fen wur­de das Pro­jekt von Jut­ta Nacht­w­ey. Mo­ni­teurs hat die­ses Pro­jekt ger­ne un­ter­stützt. Wir ha­ben das „Web-Schau­fens­ter“ ge­stal­tet und um­ge­setzt.
Zur Website
1.3.2022

Moniteurs in England

Vortrag an der Uni­ver­si­ty of Rea­ding

Das De­part­ment of Ty­po­gra­phy and Com­mu­ni­ca­ti­on an der Uni­ver­si­ty of Rea­ding in Eng­land lädt re­gel­mä­ßig Bü­ros ein ihre Ar­beit vor­zu­stel­len. Ani­ta Mei­er-Wal­ter von Mo­ni­teurs ist ein gern ge­se­he­ner Gast. The­ma wa­ren die Leit­sys­tem­pro­jek­te Kunst­hal­le Mann­heim und Flug­ha­fen Ber­lin Bran­den­burg. Die­ses Mal ent­wi­ckel­te sich aus dem Ge­spräch mit dem Do­zen­ten Joan Za­la­cain eine an­ge­reg­te Dis­kus­si­on mit den Stu­die­ren­den über Schrif­ten, Pro­jekt­dau­er so­wie War­tung und Bud­get von Leit­sys­te­men.
9.2.2022

Forum Gestaltung

Vortragsreihe an der Münster School of Design

Stu­die­ren­de der Müns­ter School of De­sign ver­an­stal­ten und or­ga­ni­sie­ren je­des Sems­ter das „Fo­rum Ge­stal­tung“. Zu die­ser Vor­trags­rei­he la­den sie De­sign- und Me­di­en­schaf­fen­de, Fo­to­gra­fie­ren­de, Il­lus­trie­ren­de und Wer­ben­de ein aus ih­rer Pra­xis und von ih­rer Ar­beit zu er­zäh­len. Ein Wunsch­kan­di­dat der Stu­dent:in­nen war das Büro Mo­ni­teurs. Hei­ke Nehl er­zähl­te.
21.12.2021

16 Tech Innovation District

Brückenentwurf enthüllt

16 Tech ent­hüllt das De­sign ei­ner neu­en mul­ti­moda­len Brü­cke, die den 16 Tech In­no­va­ti­on District mit dem For­schungs- und Me­di­zin-Kor­ri­dor von In­dia­na­po­lis und dem Stadt­zen­trum ver­bin­den wird. Mo­ni­teurs ist stolz dar­auf, Teil des Teams zu sein, das für das Ori­en­tie­rungs­sys­tem ver­ant­wort­lich ist. Le­sen Sie mehr über das Bau­werk, das das ers­te sei­ner Art in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten sein wird: 
16 TECH
19.10.2021

Da lang > Suchen, finden, leiten

Projekt an der HBKsaar

Zu­sam­men mit Prof. In­dra Kup­fer­schmid un­ter­rich­tet Si­byl­le Schlaich in die­sem Win­ter­se­mes­ter an der Hoch­schu­le der Bil­den­den Küns­te Saar. Zei­chen, Zet­tel, Schil­der zei­gen an, wo wir sind oder wo wir lang sol­len. Be­reits ab ei­nem Ex­em­plar müs­sen wir uns über­le­gen, wie es aus­sieht, wo es hängt, wen es an­spre­chen soll, und wo es hin­zeigt. Wie funk­tio­niert Lei­ten? Wel­che Ar­ten – und Qua­li­tä­ten – von We­gen gibt es? In die­sem Pro­jekt wird über Ori­en­tie­rung, Schil­der und Leit­sys­te­me dis­ku­tiert, selbst Hand an­ge­legt und eine in­di­vi­du­el­le We­ge­füh­rung ent­wor­fen.
14.10.2021

Isotype and beyond

Vortrag im Wirtschaftsmuseum in Wien

Im Vor­trag von Si­byl­le Schlaich geht es um die Ge­stal­tung ei­nes gen­der-neu­tra­len Pik­to­gramms. Ein Pik­to­gramm muss ein­deu­tig sein. Je viel­sei­ti­ger die zu kom­mu­ni­zie­ren­de Bot­schaft je­doch ist, des­to schwe­rer ist sie zu ge­stal­ten. Bei der not­wen­di­gen Abs­trak­ti­on wer­den mög­li­cher­wei­se wich­ti­ge Un­ter­schei­dungs­merk­ma­le ver­nach­läs­sigt. Tat­säch­lich de­stil­lie­ren ei­ni­ge Pik­to­gram­me nicht das We­sent­li­che, son­dern su­chen ihre Ein­deu­tig­keit an­hand un­we­sent­li­cher Äußer­lich­kei­ten. Ein gender­neu­tra­les Pik­to­gramm ist ein Wi­der­spruch in sich.
30.8.2021

Best of Best

Moniteurs Editorial Design gewinnt Iconic Award

Die Pu­bli­ka­ti­on „mul­ti­laye­red – kon­struk­ti­ve Viel­falt“, die Mo­ni­teurs für das In­ge­nieur­bü­ro schlaich ber­ger­mann part­ner ge­stal­te­te, über­zeugt die Jury des Ico­nic Awards nicht nur for­mal, son­dern auch in­halt­lich. Po­si­tiv her­vor­ge­ho­ben wird, dass die Pu­bli­ka­ti­on auch die Ebe­ne Kunst ein­schließt und die Mög­lich­keit die Pro­jek­te in ei­ner wei­te­ren Di­men­si­on, in aug­men­ted rea­li­ty zu se­hen. 
Ico­nic Award 2021
zum Projekt
26.7.2021

Orientierung barrierfrei

Piktogramme für Fraport Greece

An­fang die­ses Jah­res hat Fra­port Greece die Re­no­vie­rung sei­ner 14 grie­chi­schen Flug­hä­fen ab­ge­schlos­sen. Pas­sa­gie­re mit ein­ge­schränk­ter Mo­bi­li­tät (PRM) stel­len eine be­deu­ten­de, schnell wach­sen­de Be­völ­ke­rungs­grup­pe für Flug­hä­fen und Flug­ge­sell­schaf­ten dar. Mo­ni­teurs wur­de ge­be­ten, ein mo­der­nes und leicht iden­ti­fi­zier­ba­res Pik­to­gramm und Farb­sche­ma für die Be­schil­de­rung zu ent­wi­ckeln, das PRM-Ser­vices wie Bü­ros, Ser­vice-Schal­ter, War­te­be­rei­che und Sitz­plät­ze an den Flug­hä­fen von Fra­port Greece kenn­zeich­net.
18.6.2021

Internationales Design Zentrum lädt ein

Buchvorstellung im IDZ

Beim nächs­ten vir­tu­al Mee­t­up wer­den Hei­ke Nehl und Si­byl­le Schlaich ihr neu­es Buch „Air­port Way­fin­ding“ vor­stel­len. Die Teil­nah­me ist kos­ten­los, da­her ger­ne an­mel­den und zu­schau­en. Das In­ter­na­tio­na­le De­sign Zen­trum Ber­lin ver­an­stal­tet re­gel­mä­ßig Tref­fen zu ak­tu­el­len The­men der De­sign- und Krea­tiv­sze­ne.
Air­port Way­fin­ding
16.6.2021

Schritt für Schritt bis 2028

Besucherleitsystem für das Deutsche Museum

Zum 125. Ju­bi­lä­um 2028 wird die Sa­nie­rung ab­ge­schlos­sen sein und das Deut­sche Mu­se­um ist eins der mo­derns­ten Tech­nik­mu­se­en der Erde. Be­reits 2016 wur­de Mo­ni­teurs mit der Ge­stal­tung des Be­su­cher­leit­sys­tems be­auf­tragt, In­te­rims­lö­sun­gen in­klu­si­ve. Der ers­te gro­ße Teil des Um­baus mit dem neu­en Leit­sys­tem wur­de 2018 ab­ge­schlos­sen. Seit­dem geht es in gro­ßen Schrit­ten wei­ter, Mo­ni­teurs ar­bei­tet kon­ti­nu­ier­lich an der Be­schil­de­rung für die Er­öff­nung des ers­ten Bau­ab­schnitts im De­zem­ber 2021.
8.6.2021
Vi­sua­li­sie­rung: BH­BVT Ar­chi­tek­ten

Medizincampus Augsburg

Orientieren in einer Universität

Der neue Me­di­zin­cam­pus der Uni­ver­si­tät Augs­burg ent­steht in di­rek­ter räum­li­cher Nähe zum Kli­ni­kum der Uni­ver­si­tät. BH­BVT Ar­chi­tek­ten, mit de­nen wir schon beim PIK Pro­jekt zu­sam­men­ge­ar­bei­tet ha­ben, sind mit zwei gro­ßen Ge­bäu­de be­auf­tragt. Für das neue Ge­län­de und den zu­ge­hö­ri­gen Ge­bäu­den soll ein um­fang­rei­ches Leit­sys­tem ent­wi­ckelt wer­den. Mo­ni­teurs hat sich beim ge­la­de­nen Wett­be­werb durch­ge­setzt und wir freu­en uns ei­nen Uni Cam­pus mit­ge­stal­ten zu kön­nen. Vi­sua­li­sie­rung: BH­BVT Ar­chi­tek­ten
14.4.2021

Wayfinding 21

Lehrauftrag an der FH Dortmund

Mo­ni­teurs ist in die­sem Som­mer­se­mes­ter ein­ge­la­den, an der FH Dort­mund ein in­ter­dis­zi­pli­nä­res Lehr­an­ge­bot zu schaf­fen. Hei­ke Nehl wird sich im Mo­dul „Way­fin­ding 21“ mit den Grund­la­gen des Way­fin­ding be­fas­sen und mit den Stu­die­ren­den Kon­zep­te zur Ori­en­tie­rung im Raum er­ar­bei­ten. Ne­ben der Ana­ly­se, der Ge­stal­tung mit Mar­ken, Zei­chen, Pik­to­gram­men und Ty­po­gra­fie, kön­nen bau­li­che Ele­men­te oder di­gi­ta­le Pro­duk­te ent­ste­hen. Ein The­ma was Stu­die­ren­de aus al­len Fach­be­rei­chen mit­nimmt, vom De­sign bis zur In­for­ma­ti­ons­tech­nik.
29.1.2021
Vi­sua­li­sie­rung: gmp Ar­chi­tek­ten

Hyparschale in Magdeburg

Leitsystem für Mehrzwecksaal

Die 1969 er­bau­te Hy­par­scha­le am Mag­de­bur­ger Elb­ufer ge­hört zu den rund fünf­zig noch er­hal­te­nen Scha­len­bau­ten von Ul­rich Müt­her. Nach 20 Jah­ren Leer­stand soll die Hy­par­scha­le wie­der zum An­zie­hungs­punkt für die Mag­de­bur­ger wer­den. 2021 be­ginnt die denk­mal­ge­rech­te Sa­nie­rung nach dem Ent­wurf von gmp Ar­chi­tek­ten er­gänzt mit ei­nem zeit­ge­mä­ßen Leit­sys­tem, ge­stal­tet von Mo­ni­teurs.

10.12.2020

Wettbewerb in den USA gewonnen

Moniteurs plant Leitsystem in Indianapolis

Wir sind ein Teil des Teams um das Bau­in­ge­nieur­bü­ro sbp und Ar­chi­tek­tur­bü­ro PAU aus New York, das sich ne­ben 33 De­sign­teams für den Wett­be­werb be­warb. Die US-ame­ri­ka­ni­sche „16 Tech Com­mu­ni­ty Cor­po­ra­ti­on“ fa­vo­ri­sier­te un­ser Team. Ne­ben ei­ner Brü­cke, die den neu ent­ste­hen­den „16 Tech In­no­va­ti­on District“ mit dem über­re­gio­nal wich­ti­gen For­schungs­stand­ort von In­dia­na­po­lis ver­bin­det wird auch die Ent­wick­lung ei­nes Wege- und Leit­kon­zep­tes für den ge­sam­ten Di­strikt be­auf­tragt.
13.11.2020

The Berlin Brandenburg Airport Signage Project

Digital erleben

In ei­nem iBook stel­len wir un­ser Leit­sys­tem-Pro­jekt für den Flug­ha­fen Ber­lin Bran­den­burg vor. In vier Ka­pi­teln wird er­läu­tert, wie das Leit­sys­tem ent­stan­den ist und wie es die bau­li­che Iden­ti­tät des Flug­ha­fens prägt. Wir ha­ben es zur Er­öff­nung des Flug­ha­fens auf ak­tu­el­len Stand ge­bracht. Er­schie­nen im nigg­li Ver­lag und im iBooks Store er­hält­lich 
Zum iBook
28.10.2020

BER Leitsystem

Identität und Funktion

Der Flug­ha­fen Ber­lin Bran­den­burg öff­net am 31.10 sei­ne Tore und da­mit geht auch un­ser Leit­sys­tem an den Start. Ein Pro­jekt, das uns im­mer noch be­geis­tert! Das neue Leit­sys­tem wur­de be­reits 2015 am Flug­ha­fen Schö­ne­feld um­ge­setzt, der seit die­ser Wo­che als Ter­mi­nal 5 zum BER ge­hört. Jetzt wird es end­lich auch im neu­en Ge­bäu­de, am Ter­mi­nal 1, in Be­trieb ge­nom­men. Wir freu­en uns. 
Ein­blick
19.10.2020

Flughafen Berlin Brandenburg Terminal 5

SXF wird BER

Flug­ha­fen Schö­ne­feld wird zum 31.10. Teil des Flug­ha­fen Ber­lin Bran­den­burg und heißt dann Ter­mi­nal 5. Der Ter­mi­nal­na­me ist be­reits mon­tiert. Das Leit­sys­tem war ur­sprüng­lich für ei­nen Ter­mi­nal ge­plant, heu­te ver­bin­det es drei Ter­mi­nals: Ter­mi­nal 1, Ter­mi­nal 2 und Ter­mi­nal 5. Funk­ti­on mit Iden­ti­tät ver­ei­nend, bil­det das Leit­sys­tem eine ge­stal­te­ri­sche Klam­mer für den ge­sam­ten BER-Cam­pus.
30.7.2020

Auf den letzten Metern

Flughafen Berlin Brandenburg auf Probe

Der Flug­ha­fen hat sei­ne Ge­ne­ral­pro­be und wird mit Hil­fe des ORAT Pro­gramms ge­prüft. Das Pro­gramm ist ein in­ter­na­tio­nal eta­blier­ter Stan­dard bei der In­be­trieb­nah­me von Flug­hä­fen. 800 bis 1000 Teil­neh­mer hel­fen da­bei den Flug­ha­fen­be­trieb zu si­mu­lie­ren und so­mit zu tes­ten. Auch das Leit­sys­tem von Mo­ni­teurs wird da­bei auf die Pro­be ge­stellt. Fin­den alle ih­ren Weg? Wir ma­chen noch letz­te Op­ti­mie­run­gen – zur Er­öff­nung am 31. Ok­to­ber 2020 soll al­les rei­bungs­los lau­fen.
25.6.2020

Kunsthalle Praha

Orientieren im Museum

Un­se­re Ar­beit führt uns in die Tsche­chi­sche Re­pu­blik. Im Zen­ger Um­spann­werk, ei­nem In­dus­trie­denk­mal aus den 1930er Jah­ren im his­to­ri­schen Zen­trum Prags, ent­steht die Kunst­hal­le Pra­ha als ein Raum für tsche­chi­sche und in­ter­na­tio­na­le mo­der­ne und zeit­ge­nös­si­sche Kunst. Mo­ni­teurs ge­stal­tet das Be­su­cher­leit­sys­tem und wir freu­en uns ein wei­te­res Pro­jekt mit Axel Ku­fus und dem OH Stu­dio ge­mein­sam be­ar­bei­ten zu kön­nen.
22.6.2020
© Vi­sua­li­sie­rung: Eike Be­cker Ar­chi­tek­ten

The Grid – Green Orientation

Leitsystem für Gewerbehof in Kreuzberg

Un­mit­tel­bar in der Nach­bar­schaft des Auf­bau Hau­ses in Ber­lin-Kreuz­berg ent­steht ein Ge­wer­be­hof für das Ar­bei­ten von mor­gen. THE GRID, ent­wor­fen von Eike Be­cker Ar­chi­tek­ten, bie­tet auf fünf Ge­schos­sen 32 Ge­wer­be­ein­hei­ten, so­wie ei­nen ein­la­de­nen, be­grün­ten In­nen­hof. Das mo­der­ne Ge­bäu­de­leit­sys­tem wird von Mo­ni­teurs ent­wor­fen und ge­plant, be­auf­tragt vom Im­mo­bi­li­en­un­ter­neh­men Pan­di­on.
17.6.2020
© Vi­sua­li­sie­rung: gmp Ar­chi­tek­ten

Leitsystem für Energieversorger in Dresden

Energie – Wellen – Licht

Die ver­schie­de­nen En­er­gie­ver­sor­gungs­un­ter­neh­men Sach­sens pla­nen eine Haupt­ver­wal­tung in Dres­den, die eine ge­mein­sa­me und mo­der­ne Un­ter­neh­mens­kul­tur för­dern soll. Ein Be­stands­ge­bäu­de wird er­gänzt durch ei­nen Neu­bau, ent­wor­fen von den Ar­chi­tek­ten von Ger­kan, Marg und Part­ner. Mo­ni­teurs wur­de ein­ge­la­den ein über­grei­fen­des Leit­sys­tem für das Bü­ro­ge­bäu­de für 850 Mit­ar­bei­ter zu ge­stal­ten.
7.5.2020

The evolution of the elevator pictogram

Moniteurs im Information Design Journal

Die Pik­to­gramm Stu­die von Mo­ni­teurs, die be­reits 2018 auf der In­for­ma­ti­on+ Con­fe­rence vor­ge­stellt wur­de ist im In­for­ma­ti­on De­sign Jour­nal (IDJ) ver­öf­fent­licht. Die Stu­die zeigt auf, wie schwie­rig die Wahr­neh­mung der bei­den Pik­to­gram­me „Auf­zug“ und „Toi­let­te“ ist und war­um die­se oft ver­wech­selt wer­den. Das IDJ ist eine in­ter­na­tio­na­le Zeit­schrift, die seit 1979 die Kluft zwi­schen For­schung und Pra­xis im In­for­ma­ti­ons­de­sign über­brückt. 
Zum Ar­ti­kel
28.4.2020

DIN Institut im Wandel

Leitsystem mit dem Font FF DIN

Klar­heit und Struk­tur – die neue Fas­sa­de um­hüllt die ver­schie­de­nen Be­stands­ge­bäu­de und dient uns als Leit­li­nie für die Ori­en­tie­rung. DIN, das Deut­sche In­sti­tut für Nor­mung, die un­ab­hän­gi­ge Platt­form für Nor­mung und Stan­dar­di­sie­rung in Deutsch­land und welt­weit, wird um­ge­baut. Mo­ni­teurs ge­stal­tet ein über­grei­fen­des Leit­sys­tem für das Ge­bäu­de mit neu­em Bü­ro­kon­zept. Vi­sua­li­sie­rung: KIM NAL­LE­WEG Ar­chi­tek­ten
28.2.2020

sbp Buch „multi layered”

Buchgestaltung in Schichten

Wie schaf­fen es die In­ge­nieu­re im­mer wie­der, in­no­va­ti­ve und erst­klas­si­ge Ar­beit zu leis­ten? Mit dem Buch „mul­ti laye­red“ ge­währt schlaich ber­ger­mann part­ner ei­nen Blick in ihre kom­ple­xe Ar­beit. Mo­ni­teurs spie­gelt ge­stal­te­risch die­se Viel­schich­tig­keit farb­lich, ty­po­gra­fisch und mit „über­ein­an­der ge­schich­te­ten“ Flä­chen und Bil­dern. Zahl­rei­che Ar­bei­ten wer­den mit Aug­men­ted-Rea­li­ty-An­wen­dung ver­tieft. Her­aus­ge­ber ist Birk­häu­ser.
Zum Projekt
24.2.2020

Filmgalerie 451 im neuen Design

Website Relaunch

Die Film­ga­le­rie 451 ist ein lang­jäh­ri­ger Kun­de von Mo­ni­teurs. Zur dies­jäh­ri­gen Ber­li­na­le ist 451 nicht nur mit 2 Pro­duk­tio­nen ver­tre­ten, son­dern auch die von Mo­ni­teurs ge­stal­te­te Web­site ist on­line ge­gan­gen. 
zur Web­site
26.12.2019

Happy20

Aufzeichnen

2019 zeich­ne­ten wir die Be­we­gungs­strö­me im Mo­ni­teurs works­pace auf. Wir be­ob­ach­te­ten, wie neue Kon­stel­la­tio­nen ent­stan­den, die Wahr­neh­mung des Raums ver­än­der­te sich da­durch. Wir sind neu­gie­rig auf das neue Jahr und wün­schen al­len Auf­trag­ge­bern, Freun­den und Part­nern ei­nen gu­ten Start in 2020!
28.8.2019

Winner! Iconic Award 2019

Besucherleitsystem für Kunsthalle Mannheim

Pur, klar, di­rekt auf der Wand! Das Leits­sy­tem für die Kunst­hal­le Mann­heim hat über­zeugt und ge­won­nen. Mit den ICO­NIC AWARDS hat der Rat für Form­ge­bung ei­nen in­ter­na­tio­na­len Ar­chi­tek­tur- und De­si­gn­wett­be­werb eta­bliert, der die Dis­zi­pli­nen in ih­rem Zu­sam­men­spiel be­rück­sich­tigt. 
Zum Pro­jekt
22.7.2019

Ärzte ohne Grenzen

Jahresbericht 2018 veröffentlicht

Mo­ni­teurs ist die Cor­po­ra­te-De­sign-Lea­dagen­tur für Ärzte ohne Gren­zen. In in­ten­si­ver Zu­sam­men­ar­beit er­scheint, ne­ben vie­len an­de­ren Print­for­ma­ten, der Jah­res­be­richt – ein Hö­he­punkt in ih­rer trans­pa­ren­ten Un­ter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on. Ein Pro­dukt, das über alle Pro­jek­te im Jahr 2018 in­for­miert, Ein­nah­men und Aus­ga­ben mit Hil­fe von kla­ren In­fo­gra­fi­ken ver­mit­telt und ins­ge­samt die Hal­tung von Ärzte ohne Gren­zen trans­por­tiert. 
12.6.2019

GOLD!

Kunsthalle Mannheim gewinnt ED Award 2019

Das Leit­sys­tem für die Kunst­hal­le Mann­heim ge­winnt Gold beim Eu­ro­pean De­sign Award. Si­byl­le Schlaich und Anne von Bor­ries ha­ben die Aus­zeich­nung bei der Gala in War­schau per­sön­lich ent­ge­gen ge­nom­men. Seit 2007 be­wer­tet eine Grup­pe von Ver­le­gern, Jour­na­lis­ten, Re­dak­teu­ren und Wis­sen­schaft­lern, die bes­ten Bei­spie­le für Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign in Eu­ro­pa. Wir freu­en uns sehr! 
Eu­ro­pean De­sign Awards 2019
16.4.2019

Besuch bei Moniteurs

Studierende von Studio Créa Paris

Am Frei­tag hat­te Mo­ni­teurs Be­such von Stu­die­ren­den der Kunst­schu­le „Stu­dio Créa Pa­ris“. Wir ha­ben ih­nen ei­nen Ein­blick in un­se­re Ar­beit in un­se­ren vier Wän­den ge­ge­ben. Es macht im­mer wie­der Spass Neu­gie­ri­ge bei uns zu be­grü­ßen. Mer­ci pour la vi­si­te!
21.3.2019

Analog und digital

Leitsystem für die Messe Berlin

Mit über 300 Mil­lio­nen Be­su­cher jähr­lich zählt die Mes­se Ber­lin zu den 10 um­satz­stärks­ten Mes­se­ge­sell­schaf­ten der Welt. Über ein Jahr­hun­dert ge­wach­sen, mit 26 Hal­len­kom­ple­xen war es Zeit für ein neu­es mo­der­nes Ori­en­tie­rungs- und Leit­sys­tem, ana­log und di­gi­tal. Mo­ni­teurs konn­te den aus­ge­schrie­be­nen Wett­be­werb für sich ent­schei­den und ar­bei­tet nun am Ge­samt­kon­zept für die Mes­se Ber­lin.
Zum Projekt
17.3.2019

Jüdischer Garten

Ausstellung zu Wettbewerb

In den Gär­ten der Welt wird ab Ok­to­ber 2019 ein Jü­di­scher Gar­ten rea­li­siert. Da­mit wer­den alle gro­ßen Welt­re­li­gio­nen dort ver­tre­ten sein. Grün Ber­lin hat ei­nen Wett­be­werb für die Gar­ten­ge­stal­tung aus­ge­schrie­ben und am 14. Ok­to­ber wur­de die Be­gleit­aus­stel­lung zum Wett­be­werb er­öff­net. Die als Wan­der­aus­stel­lung an­ge­leg­te Aus­stel­lung wur­de von Mo­ni­teurs kon­zi­piert und ge­stal­tet. Be­reits 2017 hat Mo­ni­teurs eine um­fang­rei­che Aus­stel­lung im neu­en Be­su­cher­zen­trum zu den be­ste­hen­den Gär­ten ge­stal­tet und um­ge­setzt.
Zum Pro­jekt

12.3.2019

Moniteurs in Indien

Wayfinding Vortrag an der Nirma Universität

Vor­trag an der Nir­ma Uni­ver­si­ty in Ah­me­da­bad, In­sti­tut für Ar­chi­tek­tur und Pla­nung. Si­byl­le Schlaich sprach auf Ein­la­dung von Pro­fes­sor und Di­rek­tor Ut­pal Shar­ma am 5. März 2019 über Leit­sys­tem Pro­jek­te und die Ar­beit von Mo­ni­teurs. 
Nir­ma Uni­ver­si­tät
20.2.2019

Moniteurs auf der SMART AIRPORTS

Konferenz in Singapur

In­ter­na­tio­na­le Flug­ha­fen- und Luft­fahrt­ex­per­ten bie­ten Ein­bli­cke in ihre Pro­jek­te auf der SMART AIR­PORTS Kon­fe­renz in Sin­ga­pur. Sie fin­det im Rah­men der South East Asia Air­port Mes­se statt. Hei­ke Nehl, Mo­ni­teurs, wird ei­nen Vor­trag über das Pro­jekt „FLUX – fly through se­cu­ri­ty“ hal­ten, wel­ches zu­sam­men mit dem In­no­va­ti­on Team iab­sis (Schweiz) auf ei­nem Hacka­thon in Ber­lin ent­wi­ckelt wur­de, um Queu­ings vor der Si­cher­heits­kon­trol­le zu ver­mei­den. 
16.2.2019

Open space

Verweilen am Potsdamer Platz

C1 TO­MOR­ROW am Pots­da­mer Platz öff­net sei­ne Tü­ren für alle Be­su­cher. Das von Ren­zo Pia­no 1993-1997 ge­plan­te Ge­bäu­de wird von Baum­gar­ten Si­mon Ar­chi­tek­ten sa­niert. Das Erd­ge­schoss lädt in Zu­kunft als eine Art Markt­platz mit Cafés und Es­sens­stän­den zum Ver­wei­len ein. Die vier Aus­rich­tun­gen des Ge­bäu­des nach Nor­den, Sü­den, Os­ten und Wes­ten spie­gelt sich im neu ge­stal­te­ten Ori­en­tie­rungs­sys­tem von Mo­ni­teurs wi­der. Kon­stru­ier­te Wör­ter und Pik­to­gram­me.
15.2.2019

Zweimal Kunsthalle Mannheim

Besucherleitsystem und Plakat

Was für ein schö­ner Zu­fall! Mo­ni­teurs war an die­sem Pro­jekt von zwei Sei­ten be­tei­ligt. Mit der Ent­wick­lung des Ori­en­tie­rungs­sys­tems für die neue Kunst­hal­le Mann­heim und dem Pla­kat für den Film „Bau­jah­re“ von Heinz Emig­holz, ein Lang­zeit­film­por­trait der Kunst­hal­le Mann­heim. Der Film wird bei der 69. Ber­li­na­le ge­zeigt. Ein gro­ßes Dan­ke­schön an un­ser Team, die Kunst­hal­le, gmp Ar­chi­tek­ten und OH Stu­dio, für die tol­le Zu­sam­men­ar­beit und Ste­fan Kan­ter für das schö­ne Pla­kat! 
Years of con­struc­tion
14.2.2019

Gratulation!

gmp Architekten gewinnt DAM Preis 2019

Leit­sys­tem ist Gra­fik im Raum. Für un­se­re Ar­beit müs­sen wir die Ar­chi­tek­tur le­sen und ver­ste­hen und der Aus­tausch mit den Ar­chi­tek­ten ist für uns ele­men­tar. Wir freu­en uns, dass ei­ner un­se­rer wich­ti­gen Part­ner beim DAM Preis 2019 mit dem Pro­jekt ge­won­nen hat, für das wir das Ori­en­tie­rungs­sys­tem ge­stal­tet ha­ben. gmp Ar­chi­tek­ten er­hielt den 1. Preis für den Kul­tur­pa­last in Dres­den. Con­gra­tu­la­ti­ons!
Zum Projekt
26.11.2018

Book-a-Slot

Neue Service Web-App am Flughafen Frankfurt im Test

Ge­mein­sam mit Iab­sis und Fra­port ent­wi­ckel­te Mo­ni­teurs ei­nen neu­en Ser­vice zur Bu­chung ei­nes Zeit­fens­ters für die Si­cher­heits­kon­trol­le. Der Test für 1500 Flü­ge in­ner­halb Eu­ro­pas lief bis zum 20. De­zem­ber 2018.
Zum Projekt
1.11.2018

Gedruckt und grün!

Editorialdesign von Moniteurs

In en­ger Zu­sam­men­ar­beit mit Al­mut Grün­tuch-Ernst, Ar­chi­tek­tin und Lei­te­rin des „In­sti­tu­te for De­sign and Ar­chi­tec­tu­ral Stra­te­gies“ ge­stal­tet Mo­ni­teurs das Buch Hortitecture Ar­chi­tek­tur und Pflan­zen – wie kann man die­se schein­ba­ren Ge­gen­sät­ze zu­sam­men­den­ken, um Städ­te in Zu­kunft na­tur­na­her zu pla­nen? Das Buch do­ku­men­tiert Pro­jek­te, Ide­en und Er­fah­run­gen von 33 in­ter­na­tio­na­len Ex­per­ten, die sich im Rah­men von Sym­po­si­en an der TU Braun­schweig aus­ge­tauscht ha­ben.
16.10.2018

Information+ Conference 2018 in Potsdam

Vortrag über Piktogramme und deren Trends

Die alle zwei Jah­re statt­fin­den­de in­ter­na­tio­na­le Kon­fe­renz bringt For­scher und Prak­ti­ker aus dem Be­reich In­for­ma­ti­ons­de­sign und Vi­sua­li­sie­rung zu­sam­men, um ge­mein­sa­me Fra­gen und Her­aus­for­de­run­gen zu dis­ku­tie­ren. Si­byl­le Schlaich und Ani­ta Mei­er hal­ten ei­nen Vor­trag über öf­fent­li­che Pik­to­gram­me und de­ren Trends für die Zu­kunft. Es wird eine von Mo­ni­teurs durch­ge­führ­te Pik­to­gramm-Stu­die vor­ge­stellt, die das Be­wusst­sein für den Um­gang mit Pik­to­gram­men er­hö­hen und Trends für die zu­künf­ti­ge Vi­sua­li­sie­rung auf­zei­gen soll.
24.9.2018

Aufs Cover geschafft!

Moniteurs Projekte in New Signage Design Buch

EiEine Samm­lung von Ori­en­tie­rungs­sys­te­men, die gra­fi­sche Sym­bo­le zu gro­ßer äs­the­ti­scher Wir­kung brin­gen. Mo­ni­teurs ist in dem Buch „New Si­gna­ge De­sign“ mit den Pro­jek­ten für Flug­ha­fen Ber­lin Bran­den­burg, Quar­tier Pots­da­mer Platz und Auf­bau Haus ver­tre­ten, ver­öf­fent­licht im Ver­lag Pro­mo­press, Bar­ce­lo­na, der spe­zia­li­siert ist auf The­men der Ar­chi­tek­tur und Gra­fik­de­sign.

19.9.2018

Museum für Menschen

Orientierung in Museen – Vortrag in Novosibirsk

Vom 19. bis 21. Sep­tem­ber fin­det ein in­ter­na­tio­na­les Fes­ti­val zum The­ma „Mu­se­um für Men­schen“ in No­vo­si­birsk statt. In Form von Vor­trä­gen, Run­den Ti­schen und Kon­fe­ren­zen wer­den ver­schie­de­ne As­pek­te zum The­ma „Mu­se­um“ be­leuch­tet und dis­ku­tiert. Auf Ein­la­dung des Goe­the-In­sti­tuts No­vo­si­birsk nimmt Isol­de Frey am Fes­ti­val teil und spricht über die ver­schie­de­nen Leit­sys­tem-Mu­se­ums­pro­jek­te von Mo­ni­teurs. 
Zur Ver­an­stal­tung
6.8.2018

Orange Ocean

Time to change!

Mehr Be­wusst­sein für die Mee­res­ver­schmut­zung durch Plas­tik schaf­fen, ist das Ziel der In­itia­ti­ve Oran­ge Oce­an. Sie ver­netzt In­ter­es­sens­ver­tre­ter aus den Be­rei­chen In­dus­trie, Green Tech, For­schung und NGO und rich­tet ein Me­di­en­fo­rum ein, das alle re­le­van­ten The­men zum Schutz der Ozea­ne um­fasst, um Ver­brau­cher best­mög­lich zu in­for­mie­ren. Im Rah­men des UN World Oce­ans Day 2019 am 8. Juni fin­det da­her ein welt­wei­tes FreeTV und So­ci­al Me­dia Event statt. Die Ver­schmut­zung der Mee­re durch Plas­tik­müll ist ein The­ma, das uns alle an­geht. Mo­ni­teurs hat Oran­ge Oce­an stra­te­gisch und ge­stal­te­risch be­ra­ten. Die Aus­füh­rung um­fasst das Cor­po­ra­te De­sign, die Web­site und zu­künf­ti­ge For­ma­te. 
Zum Projekt
5.8.2018

Merck Leitsystem gewinnt!

Iconic Awards 2018

Auch in die­sem Jahr freut sich Mo­ni­teurs wie­der über den Ico­nic Award in der Ka­te­go­rie „Com­mu­ni­ca­ti­on“! Prä­miert wird die ganz­heit­li­che In­sze­nie­rung von vi­sio­nä­ren Ge­bäu­den, in­no­va­ti­ven Pro­duk­ten und nach­hal­ti­ger Kom­mu­ni­ka­ti­on im Kon­text der Ar­chi­tek­tur. Das Out­door- und In­door-Si­gna­ge für das neue In­no­va­ti­on Cen­ter des Wis­sen­schafts- und Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men Merck in Darm­stadt wur­de in die­sem Jahr zum Ge­win­ner ge­kürt. 
Zum Pro­jekt

11.7.2018

Design Talks Business

Vortrag beim Designfestival in Polen

De­sign Talks Busi­ness ist ein Raum, in dem sich Ar­chi­tek­ten, Un­ter­neh­mer, Stra­te­gen, Ma­na­ger und De­si­gner tref­fen und mu­tig über Gren­zen heu­ti­ger Lö­sun­gen hin­aus­ge­hen. Die zu­neh­men­de Rol­le von De­sign in der Wirt­schaft und das Po­ten­zi­al des sich dy­na­misch ver­än­dern­den Men­schen der An­thro­po­zän-Ära ist ei­ner von vie­len Be­rüh­rungs­punk­ten für Busi­ness und De­sign. Aus die­sem Grund tref­fen sich am 13. und 14. Juli 2018 beim Gdy­nia De­sign Days Fes­ti­val in Po­len 300 Teil­neh­mer. Ba­sie­rend auf dem The­ma „Feh­ler“ wur­den über 20 Re­fe­ren­ten und Mo­dera­to­ren ein­ge­la­den, ihre In­spi­ra­tio­nen, Feh­ler, Fäl­le und Me­tho­den zu tei­len. Eine Re­fe­ren­tin ist Si­byl­le Schlaich von Mo­ni­teurs.
29.6.2018

Pech-Kucha-Abend bei Moniteurs

Berliner Typostammtisch zu Besuch

Ein­mal jähr­lich wid­met sich der Ber­li­ner Ty­post­amm­tisch tra­di­tio­nell dem Pecha Ku­cha. Freu­de auf das sport­lichs­te al­ler Vor­trags­for­ma­te in ex­akt 12 x 6:40 Spiel­mi­nu­ten, ge­hal­ten im Gar­ten von Mo­ni­teurs und xpli­cit. Wir freu­en uns, dass der 76. Ty­post­amm­tisch bei uns statt­fand. Dank an die sport­li­chen Red­ner mit ih­ren in­ter­es­san­ten The­men, die tol­len 130 Be­su­cher und das gute Wet­ter!
20.6.2018

Jahresbericht Ärzte ohne Grenzen

Alle Projekte, Infografiken, Haltung!

Mo­ni­teurs ent­wi­ckelt und be­treut das Cor­po­ra­te De­sign für Ärzte ohne Gren­zen. Da­bei ist der Jah­res­be­richt ein Mei­len­stein in ih­rer trans­pa­ren­ten Un­ter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on. Am 12.6.2018, pünkt­lich zur Jah­res­pres­se­kon­fe­renz von Ärzte ohne Gren­zen, ist der Be­richt er­schie­nen. Ein Pro­dukt, was über alle Pro­jek­te im Jahr 2017 in­for­miert, Ein­nah­men und Aus­ga­ben in kla­re In­fo­gra­fi­ken ver­wan­delt und eine Hal­tung trans­por­tiert.
Zum Projekt
16.5.2018

Merck – 350 Jahre

Wie transportiert ein Leitsystem eine Haltung?

Un­ser Auf­trag­ge­ber Merck fei­er­te am 3. Mai mit 900 Gäs­ten sei­ne 350 Jah­re Un­ter­neh­mens­ge­schich­te und die of­fi­zi­el­le Er­öff­nung des neu­en In­no­va­ti­ons­zen­trums. Das füh­ren­de Wis­sen­schafts- und Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men hat sich auf ei­nen neu­en Weg be­ge­ben. Das In­no­va­ti­on Cen­ter, ein zen­tra­les Ge­bäu­de mit wei­te­ren mo­der­nen Ge­bäu­den, schafft ein in­no­va­ti­ves Ar­beits­um­feld für über 10.000 Mit­ar­bei­ter. Mo­ni­teurs ge­stal­te­te in en­ger Zu­sam­men­ar­beit mit Merck und HENN, ein über­grei­fen­des Ori­en­tie­rungs­kon­zept und setzt es nun um. Foto: Ste­fan Schil­ling
Zum Projekt
2.5.2018

Ärzte ohne Grenzen

Wettbewerb gewonnen

In ei­nem von Ärzte ohne Gren­zen deutsch­land­weit aus­ge­schrie­be­nen Wett­be­werb konn­te sich Mo­ni­teurs be­haup­ten. Seit 2000 ar­bei­ten wir be­reits in­ten­siv und ver­trau­ens­voll mit Ärzte ohne Gren­zen zu­sam­men. Nun gilt es, das von Mo­ni­teurs ent­wi­ckel­te Cor­po­ra­te De­sign ziel­grup­pen­spe­zi­fisch zu schär­fen und den Brand auch in der di­gi­ta­len Trans­for­ma­ti­on zu le­ben. Wir freu­en uns über den ge­mein­sa­men Blick nach vorn und die kom­men­den Zu­sam­men­ar­beit.
19.4.2018

Architektur und Piktogramme

Sommersemester an der Universität Hannover

Wie kann mit Zei­chen ohne Spra­che und Text eine Bot­schaft ver­mit­telt wer­den. Si­byl­le Schlaich un­ter­rich­tet er­neut am In­sti­tut für Ge­stal­tung. Pik­to­gram­me wer­den nicht nur am fer­ti­gen Bau­werk an­ge­wandt, son­dern hel­fen be­reits in den Pla­nungs­pha­sen Funk­tio­nen oder Ab­läu­fe zu kom­mu­ni­zie­ren und dar­zu­stel­len. Die Stu­den­ten er­kun­den was Bild­zei­chen ne­ben dem In­halt ver­mit­teln: eine Iden­ti­tät, die Zu­ge­hö­rig­keit zu ei­nem Bau­werk, Un­ter­neh­men, ei­ner Zeit oder so­gar zu ei­nem Land.
9.3.2018

Würth

Schilderfamilie für Außengelände

Jetzt steht auch die letz­te Ste­le des Ori­en­tie­rungs- und Leit­sys­tems an der Zu­fahrt zu dem von Chip­per­field Ar­chi­tects neu er­rich­te­ten Car­men Würth Fo­rum, dem Kon­gress- und Kul­tur­zen­trum gleich ge­gen­über der Fir­men­zen­tra­le der Adolf Würth GmbH & Co. KG. Im Un­ter­schied zum Leit­sys­tem auf dem Au­ßen­ge­län­de der Fir­men­zen­tra­le, prangt auf dem be­leuch­te­ten Kopf das Logo des Car­men Würth Fo­rums.
Zum Projekt
20.2.2018

Interdisziplinärer Workhackathon

Vitra lädt nach Amsterdam ein

Hei­ke Nehl und Anna Kö­nig von Mo­ni­teurs mit Sve­ta Gold­stein und To­bi­as Kus­ter aus Genf bil­den ein von acht Teams, die am Hacka­thon – eine kol­la­bo­ra­ti­ve Soft­ware- und Hard­ware­ent­wick­lungs­ver­an­stal­tung – teil­neh­men wer­den. Aus­ge­rich­tet wird die­ser Event von Vi­tra (Schwei­zer De­si­gn­mö­bel­her­stel­ler), un­ter­stützt von Frame Ma­ga­zin. Aus­ge­hend von un­se­ren Be­dürf­nis­sen in den Le­bens- und Ar­beits­wel­ten, Tech­no­lo­gi­en und der Schnitt­stel­le zwi­schen ih­nen, sol­len die Teil­neh­mer Ant­wor­ten auf die Fra­ge fin­den, wel­che Ob­jek­te und Räu­me in ei­ner hy­per­ver­netz­ba­ren Zu­kunft über­le­ben wer­den – und war­um.
13.2.2018

Filmreihe von Heinz Emigholz

Postergestaltung

Auch in die­sem Jahr ist die Film­ga­le­rie 451 mit ei­nem Do­ku­men­tar­film von Heinz Emig­holz auf der Ber­li­na­le ver­tre­ten. „Two Ba­si­li­cas“ ist eine Kon­fron­ta­ti­on und Ge­gen­über­stel­lung zwei­er Kir­chen­bau­ten. Ste­fan Kan­ter von Mo­ni­teurs ge­stal­te­te das Pos­ter, das in die­ser Rei­he schon das drei­zehn­te ist. Auf dem Film­por­tal „MUBI“ schreibt Adri­an Cur­ry: „I was first struck by this be­au­ti­ful pos­ter, above, for his 2013 film The Air­strip and, dig­ging de­eper, I dis­co­ve­r­ed a who­le se­ries of pos­ters for Emig­hol­z’s work which ad­he­re to a si­mi­lar de­cep­tive­ly uti­li­ta­ri­an style…“ 
Ber­li­na­le 2018
MUBI
5.1.2018

Kunsthalle Mannheim

Besucherleitsystem

Am 18. De­zem­ber fei­er­te Mann­heim die Überg­a­be der neu­en Kunst­hal­le an die Stadt. Nur kurz war sie of­fen und vie­le In­ter­es­sier­te ka­men. Das Ge­bäu­de von gmp-Ar­chi­tek­ten, In­te­ri­or von Axel Ku­fus mit OH­stu­dio und das Ge­bäu­de­leit­sys­tem kon­zi­piert, ge­stal­tet und ge­plant von Mo­ni­teurs! End­gül­tig er­öff­net wird das Haus am 1. Juni 2018.
Zum Projekt
1.1.2018

happy18

zoomen

In­ter­agie­ren – Set 15
Wir wün­schen al­len ein gu­tes 2018! 
hap­py­18
11.12.2017

Silber für Bridge Finder

Annual Multimedia Award 2018

Seit sei­ner Grün­dung 1996 zeigt der An­nu­al Mul­ti­me­dia Award die Le­ben­dig­keit di­gi­ta­ler Mar­ken­kom­mu­ni­ka­ti­on. Mo­ni­teurs ge­wann mit der Mi­cro­si­te „Bridge Fin­der“, der für die Foot­bridge Kon­fe­renz ge­stal­tet und ent­wi­ckelt wur­de. Der di­gi­ta­le Kom­pass für Ber­lin in­for­miert über 73 aus­ge­wähl­te Brü­cken­ent­wür­fe und lädt zu ei­nem Spa­zier­gang ein. 
Zum Pro­jekt
20.11.2017

Smellscapes

Workshop in Reading – England

Ani­ta Mei­er von Mo­ni­teurs wur­de vom De­part­ment of Ty­po­gra­phy and Com­mu­ni­ca­ti­on an der Uni­ver­si­ty of Rea­ding in Eng­land ein­ge­la­den. Für ei­nen Tag tauch­ten die Stu­den­ten ein in die Welt der Ge­ruchs­land­schaft und der da­mit ver­bun­de­nen mul­ti­sen­so­ri­schen Ori­en­tie­rung. In ei­ner Auf­ga­be ent­wi­ckel­ten sie auch eine Duft­kar­te für das Cam­pus­ge­län­de.
15.11.2017

Piktogramme sind Bildzeichen

Seminar an der Universität Hannover

Si­byl­le Schlaich gibt am In­sti­tut für Ge­stal­tung ein Se­mi­nar über Zei­chen und de­ren non­ver­ba­le Kom­mu­ni­ka­ti­on. An­hand von Bei­spie­len wer­den An­wen­dungs­mög­lich­kei­ten un­ter­sucht, in Ge­bäu­den und im Stadt­raum re­cher­chiert. Ne­ben Dar­stel­lungs- und Zeich­nungs­stil Ana­ly­se, wer­den von den Stu­den­ten Pik­to­gram­me kon­zi­piert und ge­zeich­net.
18.10.2017

Wer gestaltet Identitäten?

Podiumsdiskussion mit Heike Nehl

Der BDG – Be­rufs­ver­band der Deut­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­si­gner lädt zu ei­ner Po­di­ums­dis­kus­si­on ein. Bo­ris Kochan dis­ku­tiert mit Hei­ke Nehl und Lars Harm­sen über Un­ter­neh­mensi­den­ti­tät, Mar­ken und Pro­duk­te und wie die­se in ih­rer Ent­wick­lung, ih­rer Pfle­ge und ih­rer Wahr­neh­mung zu­neh­mend von Nut­zern mit­ge­stal­tet wer­den. 
Zur An­kün­di­gung
1.9.2017

Footbridge Conference

Kommunikation – digital und anolog

Am 6. Sep­tem­ber geht es los und die Vor­be­rei­tun­gen für die Kon­fe­renz lau­fen auf Hoch­tou­ren. Pla­ka­te und Leit­sys­tem sind auf­ge­hängt, die Web­site ist ge­wach­sen. Teil­neh­mer aus al­ler Welt ha­ben Ide­en für neue Fuß­gän­ger­brü­cken für die Was­ser­stadt Ber­lin ent­wi­ckelt, die in ei­nem Buch ver­öf­fent­licht wer­den, ge­stal­tet von Mo­ni­teurs. Die­se Brü­cken­or­te kann man auch di­gi­tal er­kun­den auf der Web-App „Bridge­fin­der“, von Mo­ni­teurs ge­stal­tet und pro­gram­miert. Wir wün­schen den Brü­cken­bau­ern viel Er­folg!
Zum Projekt
7.8.2017

Winner!

Iconic Awards 2017

Mit ih­rer ganz­heit­li­chen Be­trach­tung des Ge­stal­tungs­pro­zes­ses be­grün­den die Ico­nic Awards eine neue Di­men­si­on der Ar­chi­tek­tur­aus­zeich­nung. Der Fo­kus liegt auf dem Zu­sam­men­spiel der Ge­wer­ke im Kon­text der Ar­chi­tek­tur. Wir freu­en uns über ei­nen er­neu­ten Ico­nic Award! Das Leit­sys­tem für das Deut­sche Mu­se­um in Mün­chen ist Win­ner in der Ka­te­go­rie „Com­mu­ni­ca­ti­on“. 
Zum Projekt
3.7.2017

Nominiert!

German Design Award 2018

Wir freu­en uns, dass das Leit­sys­tem für das Deut­sche Mu­se­um in Mün­chen so­viel An­er­ken­nung be­kommt.
Zum Projekt
28.6.2017

Bronze!

Leitsystem Deutsches Museum

Mo­ni­teurs Leit­sys­tem für das Deut­sche Mu­se­um in Mün­chen wur­de von der Jury des Eu­ro­pean De­sign Awards 2017 aus­ge­wählt und ge­wann Bron­ze! 
Zum Projekt
22.5.2017

6 x um 6

Vortrag an der Leibniz Universität Hannover

Im Rah­men der Vor­trags­rei­he „6 x diens­tags um 6“, or­ga­ni­siert von der Fa­kul­tät für Ar­chi­tek­tur und Land­schaft, wur­de Si­byl­le Schlaich ein­ge­la­den über Leit- und Ori­en­tie­rungs­sys­te­me, die ak­tu­el­le Ar­beit von Mo­ni­teurs im Raum und der Um­gang mit Ar­chi­tek­tur zu spre­chen.
15.5.2017

On the way

Leitsystem Tempelhofer Flughafen

Früh­ling – Son­ne – drau­ßen! Auf dem Weg zum Tem­pel­ho­fer Feld am lan­gen Flug­ha­fen­ge­bäu­de ent­lang. Das denk­mal­ge­schütz­te Ge­bäu­de ge­hört noch zu den größ­ten Bau­wer­ken der Welt und wird als Büro- und Event­flä­che ge­nutzt. Mo­ni­teurs ge­stal­te­te das über­grei­fen­de Leit- und Ori­en­tie­rungs­sys­tem für den Au­ßen­be­reich. 
Zum Projekt
28.4.2017

SIGN V

Moniteurs Leitsysteme

Ein Buch mit 18 Ka­pi­teln zeigt in­ter­na­tio­na­le Leit­sys­te­me in ih­ren un­ter­schied­li­chen Kon­tex­ten. Ver­öf­fent­licht von ART­POWER, ei­ner der größ­ten und be­kann­tes­ten Kunst-und De­si­gn­buch Ver­la­ge in Asi­en. Mo­ni­teurs ist mit den Leit­sys­te­men für das Auf­bau Haus, BMW Werk Leip­zig, Pots­da­mer Platz und Flug­ha­fen Ber­lin Bran­den­burg im Dop­pel­band ver­tre­ten.
26.4.2017

Kulturpalast Dresden Eröffnung

Leitsystem für viele Menschen

Der Kul­tur­pa­last wird fei­er­lich wie­der­er­öff­net. Vie­le ver­schie­de­ne Men­schen wer­den sich in Zu­kunft im Kul­tur­pa­last be­we­gen. Al­len gilt es zu je­der Zeit eine op­ti­ma­le Ori­en­tie­rung zu bie­ten. Das war die be­son­de­re Her­aus­for­de­rung für uns bei der Ge­stal­tung des Ge­bäu­de­leit­sys­tem. 
Zum Pro­jekt
24.4.2017

IIID Award 2017

Leitsystem ausgezeichnet

Das „In­ter­na­tio­nal In­sti­tu­te for In­for­ma­ti­on De­sign“ prä­miert alle drei Jah­re. Die­ses Jahr wur­den 53 Pro­jek­te aus­ge­zeich­net. Mit aus­ge­wählt war un­ser Leit­sys­tem für das Deut­sche Mu­se­um in Mün­chen.
Zum Projekt
7.4.2017

Gärten und Menschen!

Ausstellungsdesign zur IGA Berlin 2017

Am 13. April er­öff­net die In­ter­na­tio­na­le Gar­ten­aus­stel­lung Ber­lin! Im neu­en Be­su­cher­zen­trum wer­den die Be­su­cher von ei­ner Aus­stel­lung zu den „Gär­ten der Welt“ emp­fan­gen. The­men sind u.a. zehn The­men­gär­ten und neun in­ter­na­tio­na­le zeit­ge­nös­si­sche Gar­ten­ka­bi­net­te. Mo­ni­teurs hat die Aus­stel­lung in­halt­lich kon­zi­piert, ent­wor­fen und um­ge­setzt. 
Zum Pro­jekt
4.4.2017

Berlin Design Digest

Moniteurs mit dabei

Vor 10 Jah­ren er­nann­te die UNESCO Ber­lin zur „City of De­sign“. Die­ses Ju­bi­lä­um nah­men Ro­bert Ey­soldt und Ra­ban Rud­dig­keit zum An­lass ein Buch mit 100 er­folg­rei­chen und in­ter­na­tio­nal wich­ti­gen Pro­jek­ten von Ber­li­ner De­si­gn­bü­ros zu­sam­men­zu­stel­len. Das Ori­en­tie­rungs­sys­tem für den Flug­ha­fen Ber­lin Bran­den­burg von Mo­ni­teurs wird mit vor­ge­stellt. 
Ber­lin De­sign Di­gest
28.3.2017

Plätze lesen

Arbeiten mit Studenten

Som­mer­se­mes­ter 2017 an der Uni­ver­si­tät Han­no­ver – In­sti­tut für Ge­stal­tung und Dar­stel­lung. Si­byl­le Schlaich stellt den Stu­den­ten das The­ma „Plät­ze le­sen“. Die Grup­pe wird Plät­ze in Han­no­ver auf­su­chen, ana­ly­sie­ren und aus­wer­ten. Das Ziel ist die Phä­no­me­ne zu be­wer­ten und ein­zu­grei­fen.
13.3.2017

Charité

Neubau mit neuem Leitsystem

Mit dem Neu­bau und Um­bau der Cha­rité in Mit­te wur­de eine Er­wei­te­rung des Ge­bäu­de­leit­sys­tems er­for­der­lich. Mo­ni­teurs wur­de zu­nächst für die Er­ar­bei­tung ei­ner Ana­ly­se be­auf­tragt. Da­nach folg­ten die Fas­sa­den­mar­kie­rung für den Neu­bau der Ret­tungs­stel­le, die Ent­wick­lung ei­ner kom­plet­ten neu­en Pik­to­gramm­fa­mi­lie, die We­ge­füh­rung im Ein­gangs­foy­er und in den Auf­zugs­vor­räu­men der 21 Eta­gen des Bet­ten­hoch­hau­ses in­klu­si­ve groß­flä­chi­ger Wand­ap­pli­ka­tio­nen.
Zum Projekt
12.12.2016

Auf zu neuen Welten

Orientieren im Deutschen Museum

Trotz um­fang­rei­cher Sa­nie­rungs­ar­bei­ten bis 2025 ist das Mu­se­um ge­öff­net. Das neue Leit­sys­tem von Mo­ni­teurs re­agiert fle­xi­bel auf die un­ter­schied­li­chen Be­ge­ben­hei­ten. Un­ser Fo­to­graf Ste­fan Schil­ling hat den ak­tu­el­len Stand für uns fo­to­gra­fiert.
Zum Projekt
1.11.2016

LINK

Vortrag an der HBK Saar

Der Stu­di­en­gang Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign lädt zur Vor­trags­rei­he „Link“ ein. Si­byl­le Schlaich von Mo­ni­teurs spricht über den „Link“ zwi­schen Be­trach­ter und Raum – dem Ori­en­tie­rungs­sys­tem.
26.10.2016

Der rote Faden

Vortrag und Workshop am KIT

Das Fach­ge­biet Ar­chi­tek­tur­kom­mu­ni­ka­ti­on „a’komm“ am Karls­ru­her In­sti­tut für Tech­no­lo­gie, wur­de ge­grün­det um die Grund­la­gen der Kom­mu­ni­ka­ti­on und Ver­mitt­lung von Ar­chi­tek­tur in­ten­siv zu un­ter­su­chen. In ei­nem Vor­trag und an­schlie­ßen­dem Work­shop stellt Hei­ke Nehl die Ar­beit von Mo­ni­teurs vor und ver­sucht im Dia­log mit den Stu­den­ten dem The­ma Leit­sys­tem und Ar­chi­tek­tur nä­her zu kom­men. Was ist span­nend am Way­fin­ding, dar­an gra­fi­sche Bot­schaf­ten im Raum zu in­stal­lie­ren, so­dass sich an­de­re Men­schen da­von lei­ten las­sen.
29.8.2016

Winner – Iconic Awards 2016

Leitsystem für PIK

Er­neut wur­de Mo­ni­teurs mit ei­nem Pro­jekt beim Ico­nic Award zum Ge­win­ner in der Ka­te­go­rie Com­mu­ni­ca­ti­on/​Ori­en­tie­rungs­sys­tem. Der in­ter­na­tio­na­le Ar­chi­tek­tur- und De­si­gn­wett­be­werb möch­te da­mit das Zu­sam­men­spiel al­ler Dis­zi­pli­nen der Ar­chi­tek­tur, Bau­wirt­schafts- und Im­mo­bi­li­en­bran­che so­wie der ge­stal­ten­den und pro­du­zie­ren­den In­dus­trie auf­zei­gen. 
Zum Projekt
11.7.2016

Berlin TXL – The Urban Tech Republic

Konzept für Leitsystem

Der Flug­ha­fen Te­gel wird nach Still­le­gung in ei­nen For­schungs- und In­dus­trie­park ver­wan­delt. Für die­ses knapp 500 ha gro­ße Ge­biet wur­de von der Te­gel Pro­jekt GmbH ein Part­ner für die Ent­wick­lung ei­nes in­te­grier­ten Leit­sys­tems ge­sucht. PSY:PLAN und Mo­ni­teurs ha­ben sich zu­sam­men be­wor­ben und den Zu­schlag er­hal­ten. Vi­sua­li­sie­rung: Rei­cher Haa­se As­so­ci­ier­te
21.6.2016

Outfit für Konferenz

Footbridge 2017

Die in­ter­na­tio­na­le Kon­fe­renz „Foot­bridge“ or­ga­ni­siert von der Lei­tung des Fach­ge­bie­tes Ent­wer­fen und Kon­stru­ie­ren – Mas­siv­bau der TU Ber­lin lädt Brü­cken­bau­er aus al­ler Welt ein ihre Sicht­wei­sen und Ide­en aus­zu­tau­schen, von­ein­an­der zu ler­nen und sich zu tref­fen. Mo­ni­teurs hat ein kom­plett neu­es Er­schei­nungs­bild ent­wor­fen und es in das In­for­ma­ti­ons­ma­te­ri­al wie Pla­ka­te, Fly­er und Web­site für die 6. Kon­fe­renz um­ge­setzt. 
foot­bridge2017.com
15.6.2016

33pt

Vortrag in Köln

33pt, die Gra­phic De­sign Con­fe­rence an der FH Dort­mund und der Köln In­ter­na­tio­nal School of De­sign (KISD), geht in die nächs­te Run­de. Un­ter den Gäs­ten aus ganz Eu­ro­pa, der be­reits sieb­ten 33pt, ist auch Si­byl­le Schlaich von Mo­ni­teurs.
19.5.2016

Kunsthalle Mannheim

Bauliches Corporate Design

Mann­heim be­kommt eine neue Kunst­hal­le. Die ar­chi­tek­to­ni­sche Idee der Stadt in der Stadt soll mit dem Neu­bau ver­wirk­licht wer­den. Ar­chi­tek­ten des Baus sind gmp – Ar­chi­tek­ten von Ger­kan, Marg und Part­ner. Für die Um­set­zung des Bau­li­chen Cor­po­ra­te De­sign ent­schied sich die Stif­tung in ei­nem Wett­be­werb für das Team Axel Ku­fus und Mo­ni­teurs. Ent­ste­hen wird ein mar­kan­tes bau­li­ches Cor­po­ra­te De­sign mit In­te­ri­or, Mo­bi­li­ar und Be­su­cher­leit­sys­tem. Vi­sua­li­sie­rung: gmp
15.5.2016

Microsite für schlaich bergermann partner New York

10 Jahre Jubiläum visualisiert

Aus­lö­ser war der Wett­be­werb für das One World Tra­de Cen­ter. 10 Jah­re exis­tiert schlaich ber­ger­mann part­ner nun auch in New York. Ein An­lass zum Fei­ern und die Bü­ro­ge­schich­te aus­führ­lich zu er­zäh­len. Mo­ni­teurs ent­wi­ckel­te für sbp eine Mi­cro­si­te, die der Zeit, sei­nen Zeu­gen und den Pro­jek­ten des Bü­ros eine ad­äqua­te Büh­ne bie­tet.
12.5.2016

Besucherzentrum „Gärten der Welt“

Ausstellungsdesign

Mo­ni­teurs ge­winnt den Pitch für die Aus­stel­lungs­kon­zep­ti­on und Rea­li­sie­rung des Be­su­cher­zen­trums „Gär­ten der Welt“. 2017 fin­det in Ber­lin die In­ter­na­tio­na­le Gar­ten­aus­stel­lung statt. Herz­stück wer­den die er­wei­ter­ten Gär­ten der Welt sein. In ei­nem neu­en Be­su­cher­zen­trum wird der Be­su­cher auf die Gär­ten vor­be­rei­tet. Mo­ni­teurs wird un­ter­stützt von der Land­schafts­ar­chi­tek­tin Su­san­ne Ya­coub. Foto: ©ww+; Esch-sur-Al­zet­te 
Zum Pro­jekt
13.4.2016

Was unterstützt Orientierung?

Vortrag in Vorarlberg

In ei­nem Im­puls­re­fe­rat an der FH Vor­arl­berg stellt Hei­ke Nehl die ge­stal­te­ri­sche Ar­beit bei der Er­stel­lung von Leit- und Ori­en­tie­rungs­sys­te­men vor und er­ör­tert W-Fra­gen: wer, wo, war­um, wo­hin? Wie ver­än­dert das Zu­sam­men­spiel di­gi­ta­ler und ana­lo­ger Me­di­en die Raum­wahr­neh­mung? Sign is a sign is a sign – je­des Schild ist Teil ei­nes Sys­tems, Teil ei­ner Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ket­te – was steckt al­les da­hin­ter? 
12.4.2016

What’s behind the sign

Vortrag in Krakau

Was ist in­ter­es­sant an We­ge­füh­rung, über­haupt in­ter­es­sant an Bot­schaf­ten im Raum, so dass Men­schen ih­nen fol­gen. Wie ist Si­gnaletik ver­bun­den mit an­de­ren Me­di­en, z.B di­gi­ta­len Me­di­en. Si­byl­le Schlaich, Grün­de­rin und Ge­schäfts­füh­re­rin von Mo­ni­teurs hat in den letz­ten 15 Jah­ren Leit­sys­te­me ge­stal­tet und um­ge­setzt. In ih­rem Vor­trag am Kra­kau­er Goe­the In­sti­tut wird sie ak­tu­el­le Pro­jek­te zei­gen.
4.4.2016

Lehren in Hangzhou

Projekt in China

Hei­ke Nehl und Si­byl­le Schlaich sind in die­sem Früh­jahr wie­der als Gast­pro­fes­so­rin­nen in Chi­na an der CDK (chi­ne­si­sche deut­sche Kunst­aka­de­mie Hang­zhou) ein­ge­la­den. Die CDK ist seit 10 Jah­ren Part­ner­hoch­schu­le der UdK Ber­lin. Die­ses Jahr wird das The­ma „Raum und Iden­ti­tät“ für die Stu­den­ten sein.
31.3.2016

Märkisches Viertel Berlin

Orientierung im Stadtviertel

Im Mär­ki­schen Vier­tel ist das neue We­ge­leit­sys­tem fer­tig­ge­stellt. Das von Mo­ni­teurs ent­wi­ckel­te Ori­en­tie­rungs­sys­tem wur­de An­fang des Jah­res in­stal­liert.
Zum Projekt

22.2.2016

Workshop in Saarbrücken

Zeichen und Piktogramme

„Zei­chen und Pik­to­gram­me“ ste­hen im Mit­tel­punkt ei­nes Work­shops an der Fa­kul­tät Ar­chi­tek­tur der Hoch­schu­le für Tech­nik und Wirt­schaft in Saar­brü­cken. Si­byl­le Schlaich von Mo­ni­teurs bringt das The­ma mit und hält den Work­shop am 24. Fe­bru­ar.

16.2.2016

Terekhovo Station

Wettbewerb für Metro Station in Moskau

Beim of­fen und in­ter­na­tio­nal aus­ge­schrie­be­nen Ar­chi­tek­tur-und De­si­gn­wett­be­werb ha­ben sich 121 Bü­ros be­wor­ben. Ger­ber Ar­chi­tek­ten mit Mo­ni­teurs ka­men mit 3 wei­te­ren in die End­run­de. Mo­ni­teurs ent­wi­ckel­te zur Ar­chi­tek­tur das Leit­sys­tem­kon­zept für die Te­rek­ho­vo Sta­ti­on in Mos­kau.
11.2.2016

Podiumsdiskussion FH Bielefeld

„Digitale Zukunft gestalten“

An­läss­lich der ge­plan­ten Ein­rich­tung ei­nes neu­en di­gi­ta­len Stu­di­en­schwer­punkts am Fach­be­reich Ge­stal­tung fand am 10. Fe­bru­ar eine Po­di­ums­dis­kus­si­on zum The­ma „Di­gi­ta­le Zu­kunft ge­stal­ten“ statt. Mit auf dem Po­di­um, Hei­ke Nehl von Mo­ni­teurs.
21.1.2016

10 Jahre schlaich bergermann partner in Berlin

Wie im Fluge vergangen!

Als wich­ti­ge De­pen­dance des Haupt­bü­ros in Stutt­gart rea­li­sier­te schlaich ber­ger­mann part­ner in Ber­lin zahl­rei­che span­nen­de Pro­jek­te und hat sei­nen Haupt­stadt­sitz be­reits schon seit 10 Jah­ren. Mo­ni­teurs konn­te auch die­se Zeit mit ana­lo­gen und di­gi­ta­len Ar­bei­ten be­glei­ten. Dan­ke und herz­li­chen Glück­wunsch!
7.1.2016

ICMA Books Award

Moniteurs gewinnt Gold

Mo­ni­teurs ge­winnt beim In­ter­na­tio­nal Crea­ti­ve Me­dia Award 2015 den Gold Award in der Ka­te­go­rie „iPad Books“ für das vor­bild­li­che Kon­zept und De­sign für das iBook „Mo­ve­ab­les“ für schlaich ber­ger­mann part­ner. 
Zum Pro­jekt
11.11.2015

Filmgalerie 451

Schlingensief DVD Edition

Die ers­ten 6 Aus­ga­ben der DVD Edi­ti­on sind da. Seit 25 Jah­ren ver­öf­fent­licht die Film­ga­le­rie die Fil­me von Chris­toph Schlin­gen­sief und Mo­ni­teurs be­glei­tet seit 20 Jah­ren die Film­ga­le­rie mit Pla­ka­ten, Ti­teln und Co­ver­ge­stal­tung.
6.11.2015

sbp relaunch

neu und online

Mo­ni­teurs be­glei­tet das Re­b­ran­ding von schlaich ber­ger­mann part­ner und schuf eine neue vi­su­el­le Iden­ti­tät in­klu­si­ve In­ter­net-Prä­senz im en­gen Aus­tausch mit dem Auf­trag­ge­ber und den Ent­wick­lern – jetzt on­line!

3.11.2015

Monico im „Year Book of Type 2“

Moniteurs Hausschrift von xplicit

Für un­se­ren letz­ten Re­launch ba­ten wir Alex­an­der Branc­zyk un­se­ren Cor­po­ra­te Font „Mo­ni­co“, den er 1994 für uns ge­stal­te­te mit ei­nem neu­en, sehr leich­ten Schnitt zu ver­se­hen. Zu­sam­men mit Ge­org Sei­fert er­wei­ter­te er also die Schrift­fa­mi­lie, die nun im Type Buch von Slan­ted prä­sen­tiert wird.
30.10.2015

PIK Eröffnung

Gebäudeleitsystem

Im Ok­to­ber er­öff­ne­te das Pots­dam-In­sti­tut für Kli­ma­fol­gen­for­schung (PIK), in dem ab so­fort mehr als 200 Wis­sen­schaft­ler aus al­ler Welt for­schen. Mo­ni­teurs hat das Farb­kon­zept der Ar­chi­tek­tur, die Ko­die­rung der drei Bau­tei­le mit ver­schie­de­nen leuch­ten­den Far­ben im Leit­sys­tem auf­ge­grif­fen und durch as­so­zia­ti­ve Be­grif­fe un­ter­mau­ert. 
Zum Pro­jekt
8.10.2015

Aufbau Haus 84

2 Häuser – 1 Leitsystem

Ein­zug ins Auf­bau Haus 84. Das Haus, ent­wor­fen von Bar­kow Lei­bin­ger, ver­mit­telt zwi­schen dem his­to­ri­schen Els­ner­haus (1914) und dem 1. Bau­ab­schnitt Auf­bau Haus 85. Mo­ni­teurs hat das für Haus 85 ent­wi­ckel­te Kon­zept in Haus 84 wei­ter­ge­führt, so dass bei­de Häu­ser über das Ori­en­tie­rungs­sys­tem ver­bun­den sind.
22.9.2015

Touristisches Wegeleitsystem

Evaluation

Das of­fi­zi­el­le Tou­ris­ti­sche We­ge­leit­sys­tem von Ber­lin soll er­wei­tert wer­den. Mo­ni­teurs und das Büro PSY:PLAN wur­den von der Stadt Ber­lin be­auf­tragt im Vor­feld eine Eva­lua­ti­on durch­zu­füh­ren. Ziel ist die tou­ris­ti­schen We­ge­leit­sys­te­me von zehn Groß­städ­ten zu ana­ly­sie­ren und dar­auf­hin zu prü­fen, in­wie­fern sich In­hal­te und Kon­zep­te an­de­rer Sys­te­me auf ein Leit­sys­tem in Ber­lin über­tra­gen las­sen. Un­ter­sucht wer­den Dres­den, Pots­dam, Düs­sel­dorf, Frank­furt, Bris­tol, Lon­don, New York, Syd­ney, Wien und Zü­rich.
14.7.2015

Upper West

Leitsystem für Hochhaus

Das Up­per West, be­ste­hend aus ei­nem 118 m ho­hem Turm und ei­nem Rie­gel­ge­bäu­de di­rekt am Breit­scheidtplatz in Ber­lin, wird ei­nes der höchs­ten Häu­ser der City West und setzt neue Ak­zen­te. Mit ei­ner Ge­samt­grund­flä­che von 53.000 qm ent­ste­hen hier bis 2016 Re­tail-Flä­chen, Bü­ros und das bis­lang größ­te Ho­tel der Mo­tel One Grup­pe. Mo­ni­teurs ent­warf ein Kon­zept, wel­ches so­wohl die Dar­stel­lung der Mie­ter in den ver­schie­de­nen Ge­bäu­de­si­tua­tio­nen als auch die We­ge­füh­rung in „Turm“ und „Rie­gel“ um­fasst.

14.7.2015

IGA Berlin 2017

Leit- und Informationskonzept

Im Jahr 2017 wird Grün­Ber­lin in Zu­sam­men­ar­beit mit der IGA auf ei­ner Flä­che von ca. 100 ha die In­ter­na­tio­na­le Gar­ten­aus­stel­lung (IGA) auf dem Ge­län­de der „Gär­ten der Welt“ und dem Kien­berg­park aus­rich­ten. Mo­ni­teurs konn­te sich in der Aus­schrei­bung für die Rah­men­pla­nung Leit- und In­for­ma­ti­ons­kon­zept Gär­ten der Welt /IGA Ber­lin 2017 qua­li­fi­zie­ren.
18.6.2015

Deutsches Museum München

Leitsystem für ein Museum

Mo­ni­teurs ge­winnt den Wett­be­werb für die Ent­wick­lung und Um­set­zung ei­nes Leit- und Ori­en­tie­rungs­sys­tems für das Deut­sches Mu­se­um Mün­chen. Das Mu­se­um wird in ein­zel­nen Bau­ab­schnit­ten bis zum Jahr 2025 um­ge­baut und um­fang­reich sa­niert. Kern der Auf­ga­be von Mo­ni­teurs ist die Ent­wick­lung ei­nes Kon­zepts für den In­nen- und Au­ßen­be­reich mit Fo­kus auf den Samm­lungs­bau und der Mu­se­ums­in­sel.
4.6.2015

Al-Olaya Metro Station

Leitsystem für Metrostation in Saudi-Arabien

Mo­ni­teurs wur­de von Ger­ber Ar­chi­tects in­ter­na­tio­nal be­auf­tragt, das Leit­sys­tem für eine Me­tro-Sta­ti­on in Riyadh zu ge­stal­ten. Das Ar­chi­tek­tur­bü­ro ist ne­ben Snøhet­ta und Zaha Ha­did Ar­chi­tects, ei­ner der Preis­trä­ger des ein­ge­la­de­nen in­ter­na­tio­na­len Wett­be­werbs der High Com­mis­si­on for the De­ve­lop­ment of Ar­riyadh. Das Leit­sys­tem um­fasst den Ola­ya Park, das Au­ßen­ge­län­de der Sta­ti­on, öf­fent­li­che und nicht öf­fent­li­che Be­rei­che, Shop­ping- und Re­tail Area und die Tief­ga­ra­ge. Vi­sua­li­sie­rung: Ger­ber Ar­chi­tects in­ter­na­tio­nal
6.4.2015

City Quartier DomAquarée

Wegeleitsystem

Das Ci­ty­Quar­tier Do­mAquarée mit ei­ner Ge­samt­miet­flä­che von 71.000 qm liegt in der his­to­ri­schen Mit­te Ber­lins, ge­gen­über dem Ber­li­ner Dom. Ne­ben vie­len Shops und viel­fäl­ti­ger Gas­tro­no­mie fin­den sich hier Woh­nun­gen, fle­xi­ble Bü­ro­flä­chen und ein Vier-Ster­ne-Ho­tel. Mo­ni­teurs wur­de von Bil­fin­ger Real Es­ta­te be­auf­tragt ein neu­es We­ge­leit­sys­tem für den Au­ßen­be­reich zu ent­wi­ckeln.
23.3.2015

Carlswerk Cologne

Leitsystem und Repositionierung

Das Carls­werk ist ein In­dus­trie­stand­ort mit 100-jäh­ri­ger Tra­di­ti­on und mit rund 126 000 qm der größ­te in­ner­städ­ti­sche Ge­wer­be­cam­pus in Köln. Auf dem ehe­ma­li­gen In­dus­trie­are­al sie­deln sich zur Zeit Kul­tur­ein­rich­tun­gen, Gas­tro­no­mie, Bü­ros und Pro­duk­ti­ons­stät­ten an, es ent­wi­ckelt sich zu ei­nem le­ben­di­gen Stadt­quar­tier. Mo­ni­teurs ge­stal­tet die Mar­ke Carls­werk und das Leit­sys­tem für das Ge­län­de. Ab­bil­dung: BEOS
16.3.2015

PIK – Institut für Klimafolgenforschung

Gebäudeleitsystem

Der Neu­bau des Pots­dam-In­sti­tut für Kli­ma­fol­gen­for­schung be­fin­det sich auf dem Te­le­gra­fen­berg in Pots­dam, ei­nem der his­to­risch und in­ter­na­tio­nal be­deu­ten­den Wis­sen­schafts­stand­or­te. Ent­wor­fen wur­de das Ge­bäu­de vom Ar­chi­tek­tur­bü­ro BH­BVT. Mo­ni­teurs ge­stal­tet das Ge­bäu­de­leit­sys­tem und stärkt so die vi­su­el­le Iden­ti­tät des prä­gnan­ten Baus. Vi­sua­li­sie­rung: BH­BVT 
Zum Pro­jekt
25.2.2015

BMW FIZ Future

Leitsystem

Mo­ni­teurs ge­winnt den in­ter­na­tio­nal ge­la­de­nen Wett­be­werb um ein neu­es zu­kunfts­wei­sen­des Leit- und Ori­en­tie­rungs­sys­tem für das ge­sam­te Ge­län­de des BMW For­schungs- und In­no­va­ti­ons­zen­trums (FIZ) in Mün­chen. Mo­ni­teurs ist nun be­auf­tragt, ein Mas­ter­kon­zept 2050 für die di­gi­ta­le und ana­lo­ge We­ge­füh­rung zu ent­wi­ckeln. Ein kon­kre­ter ers­ter Schritt soll je­doch schon 2015 er­fol­gen, die Be­schil­de­rung ei­nes sa­nier­ten Ge­bäu­des nach dem neu­en Kon­zept. Vi­sua­li­sie­rung: Henn Ar­chi­tek­ten
11.2.2015

Werkschau

Projekt an der FH Bielefeld

Er­freu­li­cher Hö­he­punkt des Win­ter­se­mes­ter 2014/​15 war die Ab­sol­ven­ten­aus­stel­lung der Fach­hoch­schu­le Bie­le­feld/​Fach­be­reich De­sign. Das Cor­po­ra­te De­sign-Kon­zept, so­wie ein di­gi­ta­ler Gui­de in Form ei­ner Webapp ent­wi­ckel­te ein Team von Stu­die­ren­den, be­treut durch Hei­ke Nehl.
10.2.2015

IIIDaward 2014

Moniteurs gewinnt …

In der Ka­te­go­rie „Health­ca­re“ ge­winnt Mo­ni­teurs Sil­ber mit dem Cor­po­ra­te De­sign Re­launch Pro­jekt für „Ärzte ohne Gren­zen“ und das Leit­sys­tem­pro­jekt für die DGUV ge­winnt Bron­ze in der Ka­te­go­rie „Way­sho­w­ing“. Das „In­ter­na­tio­nal In­sti­tu­te for In­for­ma­ti­on De­sign“ (IIID) ist ein glo­ba­les Netz­werk von Ein­zel­per­so­nen und Or­ga­ni­sa­tio­nen, die dar­an in­ter­es­siert sind In­for­ma­tio­nen und In­for­ma­ti­on­de­sign zu op­ti­mie­ren und in un­ser all­täg­li­ches Le­ben zu über­tra­gen.
29.1.2015

Signage goes digital

Vortrag in Haus Wellensiek

Am 11. Fe­bru­ar sind Hei­ke Nehl und Si­byl­le Schlaich zu ei­nem Vor­trag in Haus Wel­len­siek in Bie­le­feld ein­ge­la­den. Sie ge­hen der Fra­ge nach: Wie un­ter­stüt­zen di­gi­ta­le Me­di­en die Ori­en­tie­rung und wel­che Rol­le spie­len ana­lo­ge In­for­ma­tio­nen, sprich Leit­sys­te­me im Raum? Wie kön­nen sich bei­de Wel­ten er­gän­zen? An­hand ih­rer Ar­beit an den Ori­en­tie­rungs­sys­te­men, möch­ten sie zei­gen, wie ra­pi­de sich der Wan­del voll­zieht, nicht zu­letzt im Kopf der Be­su­cher/​User.
16.1.2015

2. Rang für Bauliches Corporate Design

Wettbewerb für das Auswärtige Amt

Die Jury ver­gab den 2. Rang an den Ent­wurf von ka­da­witt­feld­ar­chi­tek­tur und Mo­ni­teurs. Ge­fragt war ein Bau­li­ches Cor­po­ra­te De­sign für die Aus­lands­ver­tre­tun­gen der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land zu ent­wi­ckeln. „Die Ent­de­ckung der Leich­tig­keit“ bil­de­te die Grund­la­ge für das Kon­zept. Leicht, of­fen, freund­lich und ver­trau­ens­er­we­ckend sind die neu­en Bü­ros ge­stal­tet. Das ele­gan­te Cor­po­ra­te De­sign soll ein po­si­ti­ves, in die Zu­kunft wei­sen­des Er­schei­nungs­bild im Aus­land ver­mit­teln.
9.1.2015

Neue Website für BDA

gewonnen

Der Bund Deut­scher Ar­chi­tek­ten will sei­nen In­ter­net Auf­tritt wei­ter­ent­wi­ckeln und ver­bes­sern. In ei­nem ge­la­de­nen Wett­be­werb soll­te der ge­eig­ne­te Part­ner für die Auf­ga­be ge­fun­den wer­den. Ge­mein­sam mit nul­l2 konn­te Mo­ni­teurs den Pitch für sich ge­win­nen.
9.12.2014

Brückenbaukultur

Printmedien für Kolloquium

Mo­ni­teurs ge­stal­tet die Print­me­di­en für das Kol­lo­qui­um „Kon­struk­ti­ver In­ge­nieur­bau“ am In­sti­tut für Bau­in­ge­nieur­we­sen der TU Ber­lin. Die Vor­trags­rei­he greift ak­tu­el­le, wich­ti­ge und in­ter­es­san­te The­men auf u.a. Brü­cken­bau­kul­tur in Ber­lin. In­ge­nieu­re aus Pla­nungs­bü­ros, der Ver­wal­tung und Bau­fir­men so­wie Stu­die­ren­de sol­len durch die Dis­kus­sio­nen zu­sam­men­ge­bracht und ver­netzt wer­den.
26.11.2014

da lang

Workshop an der FH Schwäbisch Gmünd

An der Hoch­schu­le für Ge­stal­tung in Schwä­bisch Gmünd wird im Win­ter­se­mes­ter im­mer eine „La­bor­wo­che” ver­an­stal­tet. Stu­den­tin­nen und Stu­den­ten fin­den sich zu in­ter­disz­pli­niä­ren Work­shops zu­sam­men. Si­byl­le Schlaich wur­de ein­ge­la­den zum The­ma Ori­en­tie­rung – Leit­sys­te­me ei­nen Work­shop zu hal­ten und zu lei­ten. Es sol­len un­ter­schied­lichs­te Leit­sys­te­me ent­wi­ckelt wer­den, ob ana­log oder di­gi­tal. Al­les ist er­laubt. Wel­cher in­ter­es­san­tes­te, schöns­te oder di­rek­tes­te Weg führt zum Ziel?

20.10.2014

dguv Hauptsitz

Gebäudeleitsystem

Ab dem 20. Ok­to­ber hat die Deut­sche Ge­setz­li­che Un­fall­ver­si­che­rung (DGUV) in Ber­lin ei­nen neu­en Haupt­sitz. Mo­ni­teurs ge­stal­te­te das Leit­sys­tem für den Neu­bau in der Glin­ka­stra­ße, Ecke Fran­zö­si­sche Stra­ße mit Kon­fe­renz­zen­trum, Emp­fang, Bü­ro­räu­men, So­zi­al­räu­men und Tief­ga­ra­ge, ent­wor­fen von Grün­tuch Ernst Ar­chi­tek­ten.
17.10.2014

moveables

iBook für sbp

Das ers­te iBook des In­ge­nieur­bü­ros schlaich ber­ger­mann und part­ner ge­stal­tet von Mo­ni­teurs wird am Sams­tag, den 21. Ok­to­ber fei­er­lich vor­ge­stellt. Das di­gi­ta­le Me­di­um er­mög­licht die hoch­kom­ple­xen Pro­jek­te zum The­ma wan­del­ba­re Trag­wer­ke mit Fil­men, Sil­de­shows, vie­len Bil­dern, Tex­ten und Mu­sik, le­ben­dig dar­zu­stel­len.
16.10.2014

Orientierung und Identität

Vortrag an der FH Dortmund

Im Rah­men des Pro­jek­tes „Leit­sys­tem West­fa­len­hal­le“ be­treut von den Pro­fes­so­ren Mar­tin Mid­del­hauve, Lars Harm­sen und Alex­an­der Branc­zyk hielt Si­byl­le Schlaich ei­nen Vor­trag zum The­ma „Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät“ an der FH Dort­mund.
23.9.2014

Digital Orientation

Lehrauftrag an der FH Bielefeld

Hei­ke Nehl un­ter­rich­tet im Win­ter­se­mes­ter 2014/​15 In­ter­ac­tion­de­sign an der Fach­hoch­schu­le Bie­le­feld. Ihr Pro­jekt „Di­gi­tal Ori­en­ta­ti­on“ rich­tet sich an De­sign­stu­die­ren­de der FH und Me­di­en­in­for­ma­tik­stu­die­ren­de der Uni­ver­si­tät Bie­le­feld. Zu­sam­men wer­den sie sich mit dem The­ma „mo­bi­ler Gui­de“ be­schäf­ti­gen und da­für Kon­zep­te und Pro­to­ty­pen ent­wi­ckeln. 
> Blog zum Pro­jekt
25.7.2014

Transforming Information

Vortrag von Moniteurs

IIID (In­ter­na­tio­nal In­sti­tu­te for In­for­ma­ti­on De­sign) ver­an­stal­tet am 4. und 5. Sep­tem­ber 2014 die Vi­si­onPlus-Kon­fe­renz in Wien mit dem The­ma „Trans­for­ming in­for­ma­ti­on“. Si­byl­le Schlaich und Hei­ke Nehl sind als Vor­tra­gen­de ein­ge­la­den. Die Ver­an­stal­tung ist Ma­rie Neu­rath ge­wid­met. Ihre frü­hen Ar­bei­ten für das Ge­sell­schafts- und Wirt­schafts­mu­se­um Wien wa­ren weg­wei­send für das In­for­ma­ti­ons­de­sign.
25.6.2014

15. Kinder- und Jugendhilfetag 2014

Messe eröffnet

An­fang Juni fin­det der 15. Kin­der- und Ju­gend­hilfetag statt, Gast­ge­ber die­ses Jahr ist die Stadt Ber­lin. Auf ei­ner ei­ge­nen Ak­ti­ons­flä­che von 1.300 qm prä­sen­tiert sich Ber­lin mit sei­nen 12 Be­zir­ken und Trä­gern der frei­en Kin­der- und Ju­gend­hil­fe. Mo­ni­teurs ist mit dem Aus­stel­lungs­de­sign be­auf­tragt und xpli­cit ge­stal­tet die Aus­stel­lungs­gra­fik für über 50 Ak­teu­re. In­di­vi­du­ell ent­wor­fe­ne, mo­du­la­re Ele­men­te wer­den zu ei­ner Stadt­land­schaft zu­sam­men­ge­fügt, be­glei­tet von ei­ner ex­pe­ri­men­tel­len Gra­fik. 
24.5.2014

Silber!

European Design Awards

Sil­ber für die Mi­cro­si­te „Fontwalk“, ge­stal­tet von Mo­ni­teurs. Wir freu­en uns mit Font­Shop über den dies­jäh­ri­gen Preis, ver­ge­ben von Eu­ro­pean De­sign Awards 2014. 
Zum Pro­jekt
20.5.2014

Mittwochsseminar in Schwäbisch Gmünd

Vortrag an der HfG

Mo­ni­teurs zu Gast beim „Mitt­woch­se­mi­nar“ an der Hoch­schu­le für Ge­stal­tung Schwä­bisch Gmünd mit dem The­ma „Kom­mu­ni­ka­ti­on im Raum“. Re­fe­ren­ten aus dem De­si­gn­um­feld, aus Kunst und Kul­tur, aus Wis­sen­schaft und Wirt­schaft wer­den zu Vor­trä­gen über ak­tu­el­le The­men aus der Pra­xis ein­ge­la­den.
2.5.2014

Beziehungsweisen

Vortrag an der UdK Berlin

Si­byl­le Schlaich wur­de ein­ge­la­den zur Vor­trags­rei­he „Be­zie­hungs­wei­sen“ in der Klas­se Vi­su­el­le Sys­te­me von Pro­fes­sor Sko­pec. Im Mit­tel­punkt stan­den Ge­stal­tungs­pro­zes­se bei Groß­pro­jek­ten und das The­ma Leit- und Ori­en­tie­rungs­sys­te­me.
7.4.2014

Orientieren im DGUV-Gebäude

Leitsystem für Versicherung

Mit­ten­drin in Ber­lin, Fran­zö­si­schen Stra­ße, Ecke Glin­ka­stra­ße baut die Deut­sche Ge­setz­li­che Un­fall­ver­si­che­rung (dguv). Das Ver­wal­tungs­ge­bäu­de, ent­wor­fen von Grün­tuch Ernst Ar­chi­tek­ten, er­hielt von der Ge­sell­schaft für Nach­hal­ti­ges Bau­en die Gold-Zer­ti­fi­zie­rung. Mo­ni­teurs, di­rekt be­auf­tragt von der dguv, ge­stal­tet das Ge­bäu­de­leit­sys­tem – Fer­tig­stel­lung noch in die­sem Jahr. Vi­sua­li­sie­rung: Grün­tuch Ernst Ar­chi­tek­ten BDA
7.4.2014

Kulturpalast Dresden

Gebäudeleitsystem

Der un­ter Denk­mal­schutz ste­hen­de Kul­tur­pa­last in Dres­den wird von den Ar­chi­tek­ten von Ger­kan, Marg und Part­ner sa­niert und um­ge­baut. Mo­ni­teurs ge­stal­tet das Ge­bäu­de­leit­sys­tem, be­auf­tragt von der Kom­mu­na­le Im­mo­bi­li­en Dres­den. Ab 2017 wird es wie­der ein Kul­tur­zen­trum mit ei­nem Kon­zert­saal, der Haupt­bi­blio­thek und ei­nem Ka­ba­rett-Thea­ter für Dres­den ge­ben. Vi­sua­li­sie­rung: gmp Ar­chi­tek­ten
19.2.2014

Bauen mit Carbon

Forumsauftritt

Ein Vi­si­ons­fo­rum zu ei­nem noch un­ge­wöhn­li­chen Werk­stoff im Bau­we­sen. Mit Re­fe­ren­ten, die zu den pro­fi­lier­tes­ten Er­fah­rungs­trä­gern beim Bau mit Car­bon ge­hö­ren. Mo­ni­teurs ge­stal­te­te die Web­site und die Print­me­di­en für den Kon­gress an der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin. 
Zum Pro­jekt
14.2.2014

Wayshowing > Wayfinding

Moniteurs Flughafen-Leitsystem im Buch

Nach dem er­folg­rei­chen Buch zu Leit­sys­te­men von Per Mol­le­rup er­schien Ende letz­ten Jah­res das zwei­te Buch zu dem The­ma: kom­plett über­ar­bei­tet und mit ei­nem grö­ße­ren prak­ti­schen Teil. Es wer­den haupt­säch­lich Leit­sys­te­me für Groß­pro­jek­te und öf­fent­li­che Räu­me ge­zeigt. Das Leit­sys­tem für den Flug­ha­fen Ber­lin Bran­den­burg von Mo­ni­teurs ist auch un­ter den Aus­er­wähl­ten.
6.2.2014

451 Filmgalerie

Berlinale-Booklet

„The Air­strip“ von Heinz Emig­holz, „Three sto­nes for Jean Ge­net“ von Frie­der Schlaich mit Pat­ti Smith, „Ever­y­thing that ri­ses must con­ver­ge“ von Omer Fast und „La ul­ti­ma pe­li­cu­la“ von Ray Mar­tin & Mark Pe­ran­son prä­sen­tiert die Film­ga­le­rie 451 auf der Ber­li­na­le 2014. Pla­ka­te und Ein­la­dungs­book­let für die Par­ty in der Berg­hain Kan­ti­ne sind ge­stal­tet von Mo­ni­teurs, ge­druckt im Ri­so­druck­ver­fah­ren von Xpli­cit. 
Zum Pro­jekt
20.1.2014

Moniteurs in Innsbruck

Vortrag bei Weissraum

Mo­ni­teurs zu Be­such bei WEISS­RAUM in Inns­bruck. WEISS­RAUM ist eine „In­itia­ti­ve für mehr gra­fisch und ge­ne­rel­les Form­be­wusst­sein“. Nam­haf­te Ge­stal­te­rin­nen und Ge­stal­ter aus al­ler Welt kom­men zu Ver­an­stal­tun­gen des Fo­rums. Mo­ni­teurs sind am 1. April zu ei­nem Vor­trag ein­ge­la­den.
13.1.2014

Das Märkische Viertel

Wegeleitsystem

Das Mär­ki­sche Vier­tel in Ber­lin ist eine Groß­raum­sied­lung mit 3,2 Qua­drat­ki­lo­me­tern Grö­ße und na­he­zu 40.000 Be­woh­nern, die Ori­en­tie­rung dort fällt schwer. Das Be­zirks­amt Ber­lin Rei­ni­cken­dorf lob­te ei­nen Wett­be­werb um ein Ori­en­tie­rungs- und Leit­sys­tem aus. Mo­ni­teurs ge­wann 2013 die­sen Wett­be­werb und er­ar­bei­tet nun ein neu­es Kon­zept. Un­ter­stützt wer­den sie vom Ber­li­ner Büro PSY:PLAN, die das Pro­jekt durch ar­chi­tek­tur- und wahr­neh­mungs­psy­cho­lo­gi­sche For­schung und Be­ra­tung be­glei­ten. Be­reits 2006 be­fass­te sich Mo­ni­teurs in­ten­siv mit die­sem Stadt­teil und ent­wi­ckel­te im Auf­trag der Geso­bau ein Leit­sys­tem für meh­re­re Wohn­haus­grup­pen.
Zum Pro­jekt

28.11.2013

Type Talk

Vortrag im Apple Store

Hei­ke Nehl und Si­byl­le Schlaich spre­chen beim „Type Talk“ über die vi­su­el­le Iden­ti­tät des Flug­ha­fens Ber­lin Bran­den­burg. Auch wenn die­ser noch nicht er­öff­net ist: Sein Leit­sys­tem – in en­ger Ver­bin­dung mit den Cor­po­ra­te-De­sign-Ele­men­ten und ei­ner ei­ge­nen Schrift – hat in der in­ter­na­tio­na­len De­sign­sze­ne längst Schlag­zei­len ge­macht. Die von Jür­gen Sie­bert or­ga­ni­sier­te, kos­ten­lo­se Vor­trags­rei­he „Type Talk“ fin­det mo­nat­lich im App­le Store statt.

14.10.2013

Gold!

Fontwalk gewinnt beim Annual Multimedia Award

„Fontwalk“ ge­winnt „Gold“ beim dies­jäh­ri­gen An­nu­al Mul­ti­me­di­al Award. Der Wett­be­werb il­lus­triert seit 1996 das di­gi­ta­le Wer­be­jahr und fil­tert weg­wei­sen­de Ar­bei­ten her­aus. Mo­ni­teurs ent­wi­ckel­te die Mi­cro­si­te für Font­Shop, sie stellt al­ler­neu­es­te Schrif­ten und Trends vor. Schrif­ten wer­den wie auf ei­nem Spa­zier­gang „ab­ge­gan­gen“, sich be­we­gen­de Bil­der il­lus­trie­ren die Ei­gen­hei­ten und die Ge­schich­te hin­ter der Schrift. 
Zum Pro­jekt

10.10.2013

Take Off!

Gastprofessur in Hangzhou China

Si­byl­le Schlaich und Hei­ke Nehl sind in die­sem Herbst als Gast­pro­fes­so­rin­nen in Chi­na an der CDK (chi­ne­si­sche deut­sche Kunst­aka­de­mie Hang­zhou) – ein Ko­ope­ra­ti­ons­pro­jekt zwi­schen UdK Ber­lin und CAA (Chi­ne­se Art Aca­de­my). Ihre Pro­jekt­ar­beit be­fasst sich mit dem The­ma Flug­ha­fen und neu­en krea­ti­ven An­sät­zen für ganz un­ter­schied­li­che Ge­stal­tungs­ge­bie­te. Dazu ge­hö­ren alle Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel, die an ei­nem Flug­ha­fen ein­ge­setzt wer­den: In­fo­gra­fi­ken, Leit­sys­te­me, Cor­po­ra­te De­sign des Flug­ha­fens, Cor­po­ra­te De­sign von Air­lines, di­gi­ta­le Me­di­en wie bei­spiels­wei­se Apps, In­for­ma­ti­ons­gra­fik auf dem Flug­feld und die gra­fi­sche Be­spie­lung des Raums.
30.9.2013

1:1 – Leitsysteme Orientierung Identität

Buch von Moniteurs

„1:1 – Leit­sys­te­me, Ori­en­tie­rung, Iden­ti­tät“ ist ein be­son­de­res Buch. In ihm stellt Mo­ni­teurs nicht nur sei­ne Ar­beits­wei­se und die Pro­jek­te der letz­ten zehn Jah­re vor. Viel­mehr wer­den die­se auch gra­fisch in den Mit­tel­punkt ge­rückt: So zeigt das Buch Aus­schnit­te aus Mo­ni­teurs-Leit­sys­te­men im Maß­stab 1:1. Buch­prä­sen­ta­ti­on am Diens­tag, den 24. Sep­tem­ber im Rea­ding Room in Ber­lin-Tier­gar­ten. Gast­red­ner: Jür­gen Sie­bert 
Zum Pro­jekt